Frage von Lollypo1234xD,

Bundeswehr Parka?

ich würde mir gerne einen bundeswehr parka kaufen, davon gibst ja auch genügend im ineternet nur ich würde gern einen haben der an der seite nicht diese kleinen deutschland flaggen hat wie dieser http://www.outdoorfan.de/products/Bekleidung/Jacken-Parka/Parka-Maentel/BW-Parka... weiß jemand wo man den bekommt?

Hilfreichste Antwort von GermanSailor,

Die kleinen Flaggen sind nur aufgenäht und lassen sich leicht abtrennen.

Es gab auch Parkas in grau (THW) und oliv ohne Flaggen und Laschen für die Dienstgrad-Aufschiebeschlaufen. Diese wurden von den Mitarbeitern der StoV (Standortverwaltung, heute Bundeswehrdienstleistungszentrum BwDLZ) getragen.

Tragen darfst Du einen Parka auch mit den Flaggen. Es gibt sehr viele kommerziell vertriebene Kleidungsstücke mit deutschen, britischen oder amerikanischen Flaggen. Die wären dann auch illegal, würde es stimmen, dass man keine Flaggen als Privatperson tragen darf.

Nicht immer alles glauben, was in Uffz so erzählt. Daher kommt dieses "Wissen" um die Ärmelflaggen meistens.

freundliche Grüße

Martin (KptLt d. R.)

Antwort von DerTroll,

Die Flagge ist aber ein Hoheitszeichen. Dadurch wird aus dem Parker eine offizielle Uniform. Das darst du so nicht tragen.

Kommentar von Lollypo1234xD,

warum darf ich den nicht tragen? und wo gibt es den denn ohne flagge?

Kommentar von DerTroll,

da die meisten, die so etwas verkaufen, Parker verkaufen, die für die Bundeswehr gedacht sind oder von dort ausgesondert wurden, haben die meistens die Flagge drauf. Aber trenn die einfach. Die ist einach nur aufgenäht und kann ziemlich leist gelöst werden.

Kommentar von JJOPLIN,

Nicht ganz richtig. Die enfache Flagge schwarz/rot/gold darf jedermann an seiner Bekleidung tragen, auch an uniformähnlichen Bekleidungsstücken wie z.B. Parka. Nicht gestattet hingegen sind Dienstflaggen der Bundesbehörden: schwarz/rot/gold mit dem Bundesadler.

Kommentar von GermanSailor,

"DerTroll" ist der richtige Name. Das war es dann auch schon mit richtigen Aussagen.

Natürlich darf auch eine Privatperson eine Flagge tragen. Geschützt hingegen sind die Dienstflaggen. Wenn der Bundesadler auf der Flagge ist, darf diese nur hoheitlich verwendet werden.

Was eine Uniform ist, ist etwas komplizierter. Das Völkerrecht spricht von einheitlichen Erkennungszeichen. Marineuniformen haben oft keine Hoheitszeichen, ebenso fehlend diese beim Dienstanzug der TSKs.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community