Frage von Dennis898, 41

Bundeswehr ohne Erlaubnis?

Hallo liebe Community !
Ich bin 16 Jahre alt und wollte später nach meiner Schule , eventuell zur Bundeswehr gehen. Allerdings will ein Vater das nicht so gern. Er sagt ich solle lieber etwas "vernünftiges" machen.
Eigentlich ist es doch mein Ding oder nicht? Aber wenn ich ohne den Willen meiner Eltern hingehe , hab ich so ein schlechtes Gewissen... Was soll ich tun? Ich habe irgendwie dieses Bedürfnis , das es speziell für mich nichts anderes gibt und ich will da unbedingt hin.
( Und natürlich kenne ich die Gefahren und Risiken , ich war schon auf ner Bundeswehr Konferenz wo Soldaten über ihre Zeit sprechen , und auch negative Ereignisse teilen )
Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mojo47, 41

es ist dein leben, du alleine bestimmst darüber. wirf den balast über bord, du musst dich nur vor dir selbst rechtfertigen. natürlich wollen kinder ihre eltern stolz machen, aber tu was du für richtig hältst, denn nur aus eigenen erfahrungen und fehlern kann man lernen. ich würde niemandem raten zur bundeswehr zu gehen, aber das ist meine ganz persönliche einstellung und sollte nicht deine entscheidung beeinflussen.

Antwort
von MrHilfestellung, 26

Klar ist es deine Entscheidung und auch wenn ich und dein Vater die Bundeswehr sch*iße finden kannst du das machen.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 19

Mein Tipp; optimiere deinen Schulabschluss und absolviere eine Berufsausbildung. Das steigert deine Chancen in der Bundeswehr und du bist dann volljährig und kannst selbst entscheiden, wie deine berufliche Zukunft aussehen soll. Letztendlich ist es dann deine Entscheidung und deine Eltern werden sich damit abfinden müssen.

Antwort
von Davidtheanswer, 13

Ab 18 Jahren darfst du das selber entscheiden! Bis dahin kannst du ja noch überlegen, was dein Vater dagegen hat.

Antwort
von MaB66, 7

Du kannst selbst entscheiden was du machen möchtest. Außer du bist noch keine 18 Jahre alt wenn du deinen Dienst antreten solltest, dann brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern. Aber ab 18 Jahren kannst du alles selbst entscheiden.

Antwort
von BadBird98, 8

Es ist dein leben... Du kannst due zeit bis du 18 bist auch einfach noch mit nem fsj überbrücken. Wenn du 18 könnens dir deine eltern auch nemme verbieten :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten