Frage von Taichi1997, 124

Bundeswehr Musterung erneut machen?

Hallo Gutefrage.net

Am 01. Oktober 2015 hätte meine AGA angefangen, die ich aber kurzfristig absagen musste, da meine Schule noch bis zum März 2016 ging und ich diese doch erstmal abschließen wollte.

Nun wollte ich wieder zum Bund gehen und frage mich, ob ich die Musterung nochmal machen muss, obwohl sie ''gerade erst'' absolviert wurde und sind die Daten auch noch gespeichert?

Problem ist, dass ich damals nur für den Freiwilligen Wehrdienst zugelassen wurde, warum auch immer, war die Empfehlung des Beraters...

& ich nicht will, dass sie mich, falls sie mich wieder einstellen, direkt nur zum freiwilligen Wehrdienst schicken, weil das damals in meinem Vertrag stand.

Würde sonst lieber die Musterung nochmal komplett neu machen.

Sofern das möglich ist?

Vielen Dank fürs durchlesen!

Liebe Grüße

Phil

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 79

Am 01. Oktober 2015 hätte meine AGA angefangen, die ich aber kurzfristig absagen musste, da meine Schule noch bis zum März 2016 ging und ich diese doch erstmal abschließen wollte

Dies ist für mich etwas undurchsichtig, es hätte doch im Vorfeld geklärt werden müssen, ab welchem Zeitraum du für den Militärdienst zur Verfügung stehst.

Bewirbst du dich ein weiteres Mal für den Militärdienst, läuft es wohl auf eine erneute Musterung hinaus. Hier wiederum ist alles möglich, auch eine Ausmusterung mangels Eignung oder Tauglichkeit.

Wirst du erneut nur für den FWD zugelassen, solltest du abwägen, ob du den Dienst antrittst oder nicht. Immerhin bestünde eventl. aus dem FWD heraus die Möglichkeit auf die Übernahme in eine SaZ Laufbahn.

Meine Empfehlung: Erkundigung beim Karriereberater einholen.

Antwort
von rav3ry, 68

Karriereberater anrufen - nachfragen. Kann sein dass se ne Lösung finden, aber ich glaube da wirst du nicht drumrumkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community