Frage von Pabalapap, 19

Kann ich zur Bundeswehr trotz chronischer Lungenerkrankung?

Nun ich bin jetzt 18, mache in 1,5 Jahren mein Abitur und habe vor mich für den freiwilligen Wehrdienst zu melden. Da ich aber eine Bronchiolitis Obliterans habe weiß ich nicht, ob sich das überhaupt lohnt. Die Erkrankung ist chronisch und ist eine leichte Entzündung mit Vernarbung in der Lunge. Das Lungenvolumen liegt je nach Verfassung des Erkrankten bei 60 - 85%, Bei mir sieht es im Moment sehr gut aus, mit etwas mehr Ausdauersport könnte ich auf 90 kommen. Die Gefahr von Risiken wie Anfällen, wie sie bei Asthma vorkommen können gibt es hier nicht. Ich weiß, dass es wohl am besten ist, direkt bei der Bundeswehr nachzufragen, dennoch würde ich mich hier über ein paar hilfreiche Antworten freuen, um zu schauen, ob es sich überhaupt lohnt sich dort zu bewerben und eine spätere Bundeswehrlaufbahn anzustreben Danke für all Antworten.

Lg Pabalapap

Antwort
von grubenschmalz, 19

Vermutlich nicht. Aber einfach Mustern lassen, dann weißt du bescheid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten