Bundeswehr Kleidung tragen erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Tulex101,

meist beanstandet es Niemand, wenn Du draußen mit einer Unform rum läufst.

Dennoch erfüllst Du mit dem Tragen der Uniform folgenden Straftatbestand:

*************************************************************************************

§ 132a StGB - Mißbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen

1) Wer unbefugt

  1. inländische oder ausländische Amts- oder Dienstbezeichnungen, akademische Grade, Titel oder öffentliche Würden führt,
  2. die Berufsbezeichnung Arzt, Zahnarzt, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychotherapeut, Tierarzt, Apotheker, Rechtsanwalt, Patentanwalt, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer, Steuerberater oder Steuerbevollmächtigter führt,
  3. die Bezeichnung öffentlich bestellter Sachverständiger führt oder
  4. inländische oder ausländische Uniformen, Amtskleidungen oder Amtsabzeichen trägt,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Den in Absatz 1 genannten Bezeichnungen, akademischen Graden, Titeln, Würden, Uniformen, Amtskleidungen oder Amtsabzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

(3) Die Absätze 1 und 2 gelten auch für Amtsbezeichnungen, Titel, Würden, Amtskleidungen und Amtsabzeichen der Kirchen und anderen Religionsgesellschaften des öffentlichen Rechts.

(4) Gegenstände, auf die sich eine Straftat nach Absatz 1 Nr. 4, allein oder in Verbindung mit Absatz 2 oder 3, bezieht, können eingezogen werden.

*************************************************************************************

Das heißt, wenn Dich doch Jemand anzeigt oder die Polizei selber feststellt, dass Du unberechtigterweise eine Uniform trägst, musst Du mit einem Strafverfahren nach der eben angeführten Rechtsgrundlage rechnen.

Schöne Grüße         
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tulex101
08.04.2016, 17:12

Sehr Ausführlich danke :)

0

Die einen müssen erst mal einiges Leisten, damit sie einen höheren Dienstgrad bekommen, und du willst EINFACH so damit Rumlaufen? Denke mal, dass das Verboten ist. Könnte man als Dienstanmaßung Benennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, was es dir bringt mit Feldjacke, ABC Schutzmaske und Reinigungskette des G36 rumzurennen...

ich käme mir ja ziemlich lächerlich vor, aber gut, jeder hat da andere Vorlieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tulex101
08.04.2016, 22:18

:D Habe ich wahrscheinlich bisschen unvorteilhaft formuliert...

0

Wenn Du nicht über den Dienstgrad verfügst, darfst du den auch nicht tragen. Die Kleidung ohne Dienstgrad darfst du tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGrow
08.04.2016, 17:00

Die Kleidung ohne Dienstgrad darfst du tragen

Der Paragraph 132a StGB, sagt im ersten Absatz, Nr. 4 aber was anderes

1
Kommentar von aribaole
08.04.2016, 17:46

Alles Quark! Geht in einen BW Shop, jede Jacke und Parka hat die Deutsche Flagge am Ärmel, dass ist ja wohl Unumstritten das Hoheitszeichen! Solange man NICHT in kompletter Montur rumläuft, passiert garnichts! Man ist dann NICHT in Uniform. Trägt man aber Dienstgradabzeichen, wenn auch nur in einem Teil der Uniform, macht man sich auch schon Strafbar!

1