Frage von Lisel0606, 88

Bundeswehr in einer beziehung?

Hallo, wie ist das eigentlich mit der bundeswehr es gibt ja keine plicht mehr dort hin zu gehen und ich frage mich wie das ist wenn jetzt in einer beziehung ein mann zur bundeswehr geht ist die frau ja alleine für wie lange ist das denn dann? und wie ist das mit der zeit die die beiden sich dann nicht mehr sehen können? und vorallem kann da irgendetwas passieren also das der mann in krieg muss oder so und für wie lange wäre dies dann ungefähr? schon einmal ein danke im vorraus ;)

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 38

Also hier noch einmal konkret die Zahlen zum FWD.

Dieser sieht eine Dienstzeit von mindestens 7 und maximal 23 Monaten vor.

ich frage mich wie das ist wenn jetzt in einer beziehung ein mann zur bundeswehr geht ist die frau ja alleine für wie lange ist das denn dann?

Nicht nur Männern, auch Frauen stehen seit einigen Jahren alle Möglichkeiten des Dienstes in der BW offen. So gibt es auch umgekehrte Szenarien, in denen also die Frau Militärdienst leistet oder auch beide Partner.

Dann geht aus dieser Aussage nicht klar hervor, was genau damit gefragt ist.

Neben dem FWD gibt es weitere Möglichkeiten des Militärdienstes.

Als Beispiel die 

- Laufbahnen der Mannschaften - 4 bis 8 Jahre

- Laufbahnen der Unteroffiziere - 8 Jahre

- "               " der Feldwebel - 12 Jahre

- "               "  der Offiziere - 13 Jahre

Dazu ist in den oberen Laufbahnen (Feldwebel u.Offiziere)  theoretisch die Übernahme in ein Dienstverhältnis als Berufssoldat möglich.

Als Soldat, in einer Beziehung aber auch als Partner, benötigt man ein gewisses Maß an Flexibilität, denn eine Stationierung über das gesamte Bundesgebiet ist möglich. Zudem ist gerade in den Soldat auf Zeit-Laufbahnen, gemäß der Ausrichtung der BW, ein Auslandseinsatz durchaus möglich und in der nahen Zukunft eventl. schon wahrscheinlich. Allerdings unterscheidet sich der Dienst der meisten Soldaten in der Heimat im Großen und Ganzen nur wenig von einem Zivilberuf. Geregelte Arbeitszeiten unter der Woche, dazu, je nach Verwendung usw., eine Fünftagewoche. Dazu sind Wochenend- oder Wachdienste in der Woche nicht auszuschließen. Ist der Soldat also in der Nähe seines Wohnortes stationiert, ist durchaus ein geregeltes Familienleben möglich.

Die Dauer der Auslandseinsätze ist von mehreren Faktoren, wie Truppengattung, Verwendung, Art des Einsatzes usw. abhängig.

So kann eine Abwesenheit zwischen 2 Wochen (z.B. kleine Einheiten wie Boote der Marine) oder auch 6 Monaten liegen. Eine längere Einsatzdauer ist nicht auszuschließen. In der Regel soll zwischen längeren AE eine Zeit von 20' Monaten liegen, diese ist leider oftmals nicht einzuhalten.

Natürlich nimmt die Bundeswehr auch an Kampfeinsätzen Teil, wie z.B. der Einsatz in Afghanistan oder dem kürzlich gestarteten Einsatz gegen die IS in Syrien. Das Handwerk eines Soldaten ist nun mal der Krieg.

Unter folgendem Link findest du eine Übersicht über die derzeitigen Einsätze der Bundeswehr.

www.einsatz.bundeswehr.de/portal/a/einsatzbw/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK9pPKU1PjUzLzixJIqIDcxu6Q0NScHKpRaUpWqX5DtqAgASPKsIg!!/

(Link bitte rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)

Kommentar von ponter ,

Noch eine Anmerkung zur Verlinkung. Dort finden sich auf der Seite neben der Ûbersicht der Einsätze u.a. Einsatztagebûcher von Soldaten, die einige Einblicke in die Einsätze gewähren.

Antwort
von Baltarsar, 43

Es gibt unterschiedliche Zeiten.

Grundsätzlich ist es immer so, das wenn du dich freiweillig verpflichtest, eine gegenseitige Probezeit von 6 Monaten vorherrschend ist. Das ist mit der Probezeit in einem normalen Betrieb gleichzusetzen.

Freiweilligen Grundwehrdienst kannst du bis 23 Monate lange machen. Ich glaube, bin mir aber nicht sicher, die Mindestzeit liegt bei 10 Monaten.

Jedoch muss ich auch sagen, dass es während einer gutlaufenden Beziehung eigentlich nicht anzuraten ist, der Bundeswehr beizutreten. Zu meiner Zeit lag die Quote derer, bei denen die Beziehung während der Bundeswehrzeit kaputt gegangen ist, bei 95 Prozent.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community