Frage von Chr0n3xs198, 231

Bundeswehr Gehalt und Autos und Wohnung?

Viele Sagen immer beim Bund bekommst du Geld ohne Ende und bekommst jeden Kredit,aber stimmt das auch wirklich? Weil ne schöne Karre würde ich gerne später haben und ne schöne Wohnung...

Antwort
von LiniB1983, 107

Du stellst dir das zu einfach vor, so scheint es mir.

Mein Vater war Soldat (Oberstabsfeldwebel).

Geldprobleme hatten wir nie. Wir mussten im Laufe der Jahre aber einige Male umziehen und mein Vater war oft Wochen und Monate im Ausland (Lehrgänge und Übungen). Bleibt eben auch immer das Risiko dass man in ein Kriegsgebiet muss. Das muss man schon mögen.

Glaube auch nicht, dass man als Soldat einfach jeden Kredit bekommt. 

Antwort
von hauseltr, 156

Blödsinn!

Was du verdienst, kannst du hier nachrechnen: http://www.besoldung-bundeswehr.de/besoldungsrechner.html

Jeden Kredit? Blödsinn. Die Banken wissen zwar, das die Besoldung regelmäßig kommt, aber "jeden" Kredit gibt es auch nicht.

Antwort
von Peter501, 124

Kommt auf deine Qualifikation an und welche Laufbahn zu einschlägst.Wer nichts kann wird auch bei der Bundeswehr nicht reich.

Kommentar von Chr0n3xs198 ,

als Feldwebel im Sani Dienst

Kommentar von Peter501 ,

Man hält es aus aber erstmal musst du Feldwebel werden.

Antwort
von GhostOA, 128

Geld ohne Ende bekommst du nicht. Du erhältst einen guten Sold (je nach Laufbahn, Qualifikation und Alter).

Diesen kann man übrigens im Internet ohne weiteres recherchieren.

Wenn du zum Bund gehen willst wegen dem Geld, sorry aber das ist die dümmste Idee überhaupt. Wegen Geld wird man Söldner, nicht Soldat. Soldat sein hat was mit einer inneren Einstellung zu tun (auch wenn die bei vielen fehlt).

Also zum Abschluss-ja, beim Bund kriegt man ordentlich Sold. Aber zivil kann man mehr bei weniger Risiko erhalten.

Antwort
von RefaUlm, 142

Ein guter Kumpel ist seit einem dreiviertel Jahr beim Bund, ist mittlerweile Stabsunteroffizier und hat sich im November einen BMW 325i für etwas über 20 geholt..

Du verdienst nicht schlecht beim Bund aber zivil mehr in den meisten Berufen...

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 117

Weil ne schöne Karre würde ich gerne später haben und ne schöne Wohnung.

Wenn diese Punkte fûr dich ausschlaggebend sind, solltest du dir einen anderen Beruf suchen.

Wer Soldat werden möchte, sollte sich im Klaren darüber sein, was dies bedeuten kann.

So ist der Beruf des Soldaten auch Berufung.

Du strebst eine Feldwebellaufbahn an, so wirst du auch im Web nach den Infos zum Verdienst recherchieren können, Stichwort "Besoldungstabelle Bundeswehr".

Antwort
von Antitroll1234, 177

Je nach eingeschlagener Laufbahn bekommst Du entsprechend eine Besoldung + Zulagen.

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/RcoxDoAgDEDRs3gBurt5C3UhIJU0kGJogcTTy2b--D6cMGPXKTqlwi7DDsdFqx_Gj4BGtCJpqg5vReNRSg6No20cbCBk0Xd6xyqlxgn_Ak_alg8NiT_O/

Jeden Kredit bekommst Du natürlich nicht, sondern entsprechend deiner Bonität.

Antwort
von BigBen38, 116

Wo muss ich unterschreiben ?

Geld ohne Ende, dicke Karre, Haus mit Garten...und das alles nur weil ich Schütze A... bin ...klingt toll...

...zu toll allerdings um Wahr zu sein.

Zeitsoldaten verdienen nicht ohne Ende...

Berufssoldaten erst ab gewissem Dienst und Besoldungsgrad...

Alle aber haben das Risiko das es schon Morgen irgendwo in ein Kriegsgebiet geht...

Auch der Wohnort kann sich ändern - damit wäre die Eigentumswohnung dann quasi für einen wertlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community