Frage von Relax991, 75

Bundeswehr FWD, bewerben?

Hey Community, da ich nun entschlossen habe mich beim Bund zu bewerben und ein Brief zum FWD bekommen habe würd ich da gern antreten. Bin 16 Jahre, schlank. Da steht ne nummer drauf wo ich mich melden kann, sollte ich vorher irgendwie schonmal was lernen? nicht körperlich Ausdauer sondern auf spontane Fragen die evtl kommen? Wie läuft das ganze denn überhaupt ab? Ich weiß dass man gemustert wird und dann gesagt wird wofür ich geeignet bin. Will am besten im Heer arbeiten z.B. mal im Ausland gebiete sichern oder Patrouillen durch Dörfer fahren und wenns Hart auf Hart kommt auch verteidigen. Also hauptsächlich im Kampf tätig sein, was gibt es da denn für Möglichkeiten?

Freue mich über jede Antwort :-)

Mfg Relax991

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 46

Die Chancen als FWDL in einen Auslandseinsatz geschickt zu werden, sind eher gering. Hier sollte die Dienstzeit schon oberhalb von 12 Monaten liegen.

z.B. mal im Ausland gebiete sichern oder Patrouillen durch Dörfer fahren und wenns Hart auf Hart kommt auch verteidigen. Also hauptsächlich im Kampf tätig sein

Ich bin nicht sicher, ob du die richtige Vorstellung davon hast, was die Aufgaben der BW in den verschiedenere Einsätzen sind.

Derzeit befinden sich keine Truppen in einem direkten "Kampfeinsatz".

Übersicht über die aktuellen Missionen:

http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/a/einsatzbw/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK9pPKU1PjUzLzixJIqIDcxu6Q0NScHKpRaUpWqX5DtqAgASPKsIg!!/

(Link ggf. rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)

Du solltest dich mal mit einem Karriereberater der BW in Verbindung setzen, der wird dich ûber deine Möglichkeiten informieren und kann auch bei der Bewerbung behilflich sein.

Kontakt zur nächsten Beratungsstelle:

http://www.bwkarriere-event.de/fb/bw\_karrierereiter/


Kommentar von ponter ,

Anmerkung:

Aufgrund deiner Aussagen kommen u.a. folgende Bereiche in Frage.

  •  Panzergrenadiere 
  • Fallschirmjäger 
  • Gebirgsjäger 
  • Jäger
Kommentar von Relax991 ,

Dankeschön :))

Kommentar von ponter ,

Danke für das Sternchen.

Antwort
von dimpledeluxe, 47

wenn du wirklich im Kampf tätig sein willst werde Panzergrenadiere die sind immer an der front sowas wie kanonenfutter oder Feldjäger die gehen auch oft drauf und verteidigen machen patroulien und das alles also FELDJÄGER wäre gut für dich so wie du das mache willst 

die Musterung läuft ab ob du keine Einschränkungen hast körperlich ob du geistig fit bist das alles

ja ein bisschen vorbereiten wäre gut 

Kommentar von Relax991 ,

vielen dank :-) Dann weiß ich nun was ich sagen werde:) Mfg

Kommentar von ponter ,

oder Feldjäger die gehen auch oft drauf und verteidigen machen patroulien und das alles also FELDJÄGER wäre gut für dich so wie du das mache willst

Ich sehe schon, du hast ja auch "richtig" Ahnung von der Materie...

Kommentar von dimpledeluxe ,

erstens ist das keine Materie sondern ein Thema zur Bundeswehr und zweitens es ist so ich war bei den kampfschwimmern für eine Woche und habe das von einem gehört der 30 JAHRE lang im dienst war also würde ich mich mal informieren das sagt dir jeder das die PANZERDEGRADIERER das kanonfutter sind !

Kommentar von ponter ,

ich war bei den kampfschwimmern für eine Woche

Das berechtigt dich natürlich hier eine Antwort aufzusetzen, schon klar. Meine Empfehlung an dich ist, sich beim nächsten Mal aus Fragen zu diesem Thema herauszuhalten.

Ich war 12 Jahre bei der Bundeswehr und gehe mal davon aus, dass ich mehr Ahnung habe als du.

Es geht hier nicht um die Aussage bezûglich der Panzergrenadiere, sondern um den, von mir, verlinkten Abschnitt zu den Feldjägern. Falls er dir nicht mehr präsent ist, solltest du deine Antwort noch einmal lesen.

Dazu mal folgender Link, der ausfûhrliche Infos zum Thema Feldjäger enthält.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Feldjägertruppe\_(Bundeswehr)

(Link ggf. rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)


Kommentar von dimpledeluxe ,

gut du warst 12 Jahre da er ist schon 30 Jahre da und denke er lügt mich nicht an mir ist schon klar was die machen und sach mal du willst mir echt den wikipedia schrott andrehen wo haufen Müll steht? also komm da vertraue ich lieber jemanden der 30 und noch weitere Jahre dort sein wird!

Kommentar von ponter ,

Ich habe die Aussage bezüglich der Grenadiere hier nie öffentlich angezweifelt oder als unwahr bezeichnet. Das sollte dir beim lesen der Kommentare usw. aufgefallen sein. 

Wie lange einer Dienst leistet oder geleistet hat, spielt dabei keinerlei Rolle!

Dir ist die Definition eines Feldjägers laut deiner Antwort nicht klar, dazu gab es eine Verlinkung meinerseits.

Anlass dazu war folgende, deiner Aussagen.

oder Feldjäger die gehen auch oft drauf

Das ist schlichtweg falsch, da dir nicht klar ist, was die Aufgaben der Feldjäger sind. Schluss und Ende der Diskussion.

Kommentar von dimpledeluxe ,

Achso du bestimmst jetzt unter paar Sätzen von mir das ich net weiß was die Aufgabe der FELDJÄGER ist ?

Kommentar von dimpledeluxe ,

Hoffe du meinst das ernst aber glaub mir der beruf als Grenadierer ist nicht so geil du bist halt wirklich an der front denk noch einmal drüber nach 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten