Frage von Subamitsu, 12

Bundeswehr Besoldung in der Ausbildung?

Hallo,

Ich ziehe momentan eine Ausbildung bei der Bundeswehr in Erwägung und habe mich schon ein wenig damit beschäftigt. Nun ist es ja so, dass man während der Ausbildung schon Dienstgrade hat als Anwärter (z.B. Gefreiter OA). Nun ist meine Frage, ob man als Anwärter dieses Dienstgrades genauso besoldet wird wie ein fertiger Soldat, welcher diesen trägt.

Antwort
von Kuestenflieger, 11

ob UA  oder OA , erst mal bist rekrut , kanonier , pionier ,matrose, grenadier (Rotars... ) dann geht es besoldungsmäßig nur mit vollen dienstgraden weiter.

Antwort
von Messkreisfehler, 9

Während einer Ausbildung bei der Bundeswehr bekommst Du eine ganz normale Ausbildungsvergütung.

http://www.ausbildungen.info/bundeswehr-gehalt/

Bei der Bundeswehr wirst du während deiner gesamten Ausbildungsdauer nach dem Tarifvertrag
für Auszubildende des öffentlichen Dienstes bezahlt. Daher kannst du
während deiner Ausbildung bei der Bundeswehr abhängig vom
Ausbildungsberuf ungefähr mit folgender Ausbildungsvergütung rechnen.

1. Ausbildungsjahr
 833,26 Euro

 2. Ausbildungsjahr
 883,20 Euro

 3. Ausbildungsjahr
 929,02 Euro

 4. Ausbildungsjahr
 992,59 Euro.

Kommentar von 19Sunny96 ,

Absolut falsch und totaler Bullshit!
Man wird in eine Planstelle eingewiesen, die in der Besoldung der BBesO entspringen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Dann schreibt es die Bundeswehr auf ihrer Homepage https://www.bundeswehrkarriere.de falsch???

Zudem ergänzt die Landesbesoldungsordnung die Bundesbesoldungsordnung...

Kommentar von 19Sunny96 ,

Wo genau wollen Sie das gefunden haben? Vllt im ZIVILEN Bereich? 

Fakt ist: Als Soldat wird man nach BBesO besoldet. Fertig aus. Nichts mit irgendwelchem Käse von LBesO. 

SOLDATEN WERDEN NACH BBesO BESOLDET. Fertig aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten