Frage von Florian0011, 32

Bundeswehr ausnahmen der Überschreitung?

Hallo liebe Communitiy,

Ich bin 16 Jahre alt und mache mir Gedanken über den Berufsoldaten.

Bei der Bundesswehr ist man Wehrdienstfähig wenn man die T1 oder T2 bekommt (Tauglichkeitsgrad).

Ich habe auf dem linken Auge -6,00 cyl und auf dem rechten -6,25 cyl

Kriege ich damit vlt. noch die T2 oder müssen meine Augen besser werden um Wehrdienstfähig zu sein?

MfG Florian

Antwort
von BleibMensch, 23
Ja

T2 (verwendungsfähig mit Einschränkung für bestimmte Tätigkeiten)

Körpergröße unter 177 cm oder über 195 cm

leichte Gesundheitsstörungen:beginnende Wirbelsäulen- und Gelenkveränderungen Allergien mäßiger Ausprägung (z. B. Heuschnupfen) Fehlsichtigkeit bis zu Werten von bis zu +/−8 dpt (sph) und/oder +/−5 (cyl)Probleme mit den Augen, z. B. Rot/Grün-Schwäche 
Kommentar von Florian0011 ,

Also bin ich über dem Wert oder? Habe ja eine starke Hornhautverkrümmung.    

Oder gibt es da doch eine Ausnhame?

Kommentar von BleibMensch ,

Sorry hatte cycl. und sph. verwechselt, deswegen NEIN!

Nicht wehrdienstfähig, tut mir leid, wenn du dich Lasern möchtest, bedeutet das: 12 Monate Wartezeit!

Kommentar von Florian0011 ,

Kann eine starke Hornhautverkrümmung besser werden?

Kommentar von BleibMensch ,

Irgendwann kommt die Altersweitsichtigkeit dazu, aber das hilft dir aktuell leider nicht.

Antwort
von BrascoC, 27

Also Scharfschütze wirst du schon mal nicht. Aber am besten du gehst zu einem Karriereberater der Bw und fragst den. Das kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community