Frage von Ballislife, 66

Bundeswehr antidepressiva verschweigen?

Muss am 12.12.2016 zum einstellungstest nach wiesbaden und habe grade mein antidepressiva abgesetzt nicht weil ich depressiv war sondern eine kleine angsterkrankung hatte die aber weg ist... Viele sagen das ich das angeben muss aber ich weiss das das ein ausschlussgrund ist. Mejne frage wenn ich das verschweige kommt es rauss? Bzw schauen die in der akte nach habe bis jetzt nichts unterschrieben das die dort reinschauen dürfen

Antwort
von Cupcack98, 32

Also ich persönlich würde es verschweigen jedoch solltest du echt aufpassen wie du reagiert und welche Zeichen du eventuell zum Psychologen sendest.
Die können Angstschweiß richen;)
Kommt bloß blöd wenn man sich verplappert oder so.
Aber Angdtstörung kann auf jeden Fall der Grund sein wieso sie dich Ausmustern.

Du solltest aber bedenken wenn du bereits eine Angststörung hattest dass es durchaus wiederkehren kann.

Aber dadurch sollte man echt nicht den Traum platzen lassen.

Kannst mir eventuell berichten wie die musterung war? Möchte auch zum Bund jedoch erst 3. Quartal. Entsprechend später wird meine Musterung sein.

Mfg

Kommentar von Ballislife ,

Danke werde ich machen :) 

Kommentar von Ballislife ,

Hoffe nur das die nicht in meine akte schauen oder so :D

Kommentar von Cupcack98 ,

Danke Ja wünsche dir viel Glück.

Antwort
von 19Sunny96, 19

Wenn du falsche Angaben machst, betrügst du nicht nur deinen Dienstherrn sondern machst dich auch noch strafbar. 

In den meisten Fällen bekommt man sowas früher oder später spitz. Sollte das passieren wird ein Donnerwetter losbrechen, bei dem du dir wünschen wirst, nie das Wort "Bw" in den Mund genommen zu haben. 

Nicht zuletzt gefährdest du dadurch im Umkehrschluss deine Kameraden.

Fazit: Ehrlich sein und sagen, dass das vorbei ist.

Kommentar von Ballislife ,

Sogesehen kann es nicht rauskommen

Kommentar von 19Sunny96 ,

Bis dann kommt: Schicken Sie uns die Hausarztbefunde der letzten 3 Jahre zu. Sollte es diese nicht geben, kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse und senden uns deren Nachweise zu. -> Zack bumm, blöd.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten