Frage von Niko32001, 65

Bundeswehr, aktuelle Lage, Leben?

Ich will zur Bundeswehr, um dort zu lernen, wie man in der freien Natur auskommt. Ich will lernen, mich in der freien Natur zu orientieren, Fährten zu Lesen, Jagen, Improvisieren. Das soll zur Zeit jetzt tabu sein . Viele sagen, dass die Bundeswehr dies zur Zeit nicht macht. Die Bundeswehr(neulinge) sind nur noch damit beschäftigt, Flüchtlinge aufzunehmen, Lager für sie zu bauen und nur Drecksarbeit, was nix mit der Bundeswehr zu tun hat. Stimmt das?

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 26

um dort zu lernen, wie man in der freien Natur auskommt. Ich will lernen, mich in der freien Natur zu orientieren, Fährten zu Lesen, Jagen, Improvisieren.

Dann solltest du dich mal nach einer Pfadfindergruppe umsehen. Die BW ist kein Spiel- oder Abenteuerspielplatz, sondern eine Armee. Wer den Beruf des Soldaten ergreifen will, sollte eine ungefähre Ahnung davon haben, was dies bedeuten kann. 

Auf der folgenden Seite kannst du einsehen, wo sich die BW derzeitig in Einsätzen befindet, um mal einen Einblick in den Stand der Dinge zu erhalten.:

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK9pPKUVL3UzLzixNSSqlS90tSk1KKknMzkbL2qxIyc1Dz9gmxHRQDYLHC-/

(Link rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)

Antwort
von tulga, 30

Um das zu lernen solltest du dich verpflichten und dann das Einzelkämfer-Abzeichen machen. Da lernst du zwar nicht alles aber einen Hauch davon

Kommentar von tulga ,

Und das die Neulinge nur die drecksarbeit machen stimmt auch nicht. Mein Bruder ist jetzt seit 4 Monaten bei der Bundeswehr und acht fast genau die gleichen Sachen wie seine Vorgesetzten, da er ja noch nicht alles machen darf. Aber geh ruhig zur Bundeswehr will ich auch machen. Ich bewerbe mich jetzt dann auch für September. Find ich gut, dass es noch mehr die zur Bundeswehr wollen.

Antwort
von tryanswer, 36

Nichts von dem was du aufgezählt hast, wurde je bei der Bundeswehr unterrichtet, lediglich in einigen wenigen Einheiten oberflächlich in der Ausbildung angesprochen.

Antwort
von TheAllisons, 42

Ja, das stimmt, deine Anforderungen werden bei der Bundeswehr auch in der Grundausbildung nicht gemacht. Da musst du im Privaten ein Überlebenscamp besuchen, das lernst du solche Dinge

Antwort
von Kleckerfrau, 39

Ich habe noch nie gehört, das man bei der Bundeswehr lernt Fährten zu lesen und ständig in freier Natur ist. Schon gar nicht jagen. Du verwechselst da was.

Werde Jäger, dann lernst du jagen und Fährten lesen.

Antwort
von Apfelkind1986, 12

Was du suchst, sind die Pfadfinder und nicht das Militär. Und bei dem, was du so als Drecksarbeit bezeichnest, solltest du dich mal mit dem Begriff "dienen" beschäftigen. Denn das tun Soldaten.

Antwort
von Bostonian07, 37

Das, was Du beschreibst, machen bei der Bundeswehr nur die Panzergrenadiere. Eine Truppengattung, die aufgrund der zunehmenden Technisierung immer kleiner wird. 

Die vorübergehende Flüchtlingshilfe wird auch bald wieder eingestellt werden, das ist nur vorübergehend. Denn das ist keine Aufgabe der Bundeswehr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community