Frage von Der8055er, 6.248

Bundeswehr - Bewerbungsschreiben(4-5 Sätze, warum ich Soldat werden will und für welche Verwendung ich mich interessiere >> Verbesserungsvorschläge?

Warum möchten Sie Soldat werden?

Ich möchte Soldat werden, weil mir die Bundeswehr einen sicheren Arbeitsplatz und damit eine gute Zukunftsperspektive bietet. Ordnung und Disziplin wie man sie von der Bundeswehr kennt, ist mir wichtig. Ich möchte körperlich und mental gefordert werden und Verantwortung übernehmen. Außerdem möchte ich meine Teamfähigkeit unter Beweis stellen und somit der Bundeswehr und damit Deutschland dienen. Konzentriert, engagiert und zielstrebig nehme ich Herausforderungen, sowie Aufgaben an. Mein Wunsch ist es, die Laufbahn der Unteroffiziere anzustreben und eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker zu machen. Ich interessiere mich sehr für den Bereich der Instandsetzung, da dieser abwechslungsreich ist und man in einem Team arbeitet.

>>Verbesserungsvorschläge?:))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, 5.729

Kannste so schreiben.

Kommentar von Der8055er ,

Gut, habe nur da zweifel:

Mein Wunsch ist es, die Laufbahn der Unteroffiziere anzustreben und eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker zu machen. Ich interessiere mich sehr für den Bereich der Instandsetzung, da dieser abwechslungsreich ist und man in einem Team arbeitet.

"die Laufbahn der Unteroffiziere anzustreben" - Kann man das so schreiben, ist das korrekt so? 

"und eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker zu machen." oder eher "und eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker zu absolvieren."

Kommentar von Hamburger02 ,

Darauf kommts wohl nicht an. Geht jeweils beides. Hauptsache, die Rechtschreibung stimmt. ;-)

Kommentar von Der8055er ,

Alles klar, danke dir!

Werde nun das restliche erledigen und dann geht es in einer Woche los mit PC-Test etc.

Kommentar von Hamburger02 ,

Viel Glück dabei. Ich habe meine Verpflichtung nie bereut, das war ne geilke Zeit. Die größten Probleme liegen in der Familienplanung.

Kommentar von Hamburger02 ,

Danke fürn Stern.

Antwort
von rav3ry, 5.147

klingt sehr patriotistisch aber wieso nicht ^^

das einzige was mir jetztaufgefallen ist

körperl. gefordert werden -> instandsetzung

kenn mich bei der inst. nicht aus aber körpl. gefordert werden eher glaub die kampfverwendungen

Kommentar von Der8055er ,

Als Instandsetzungssoldat zieht man auch mit in den Krieg, halt im Stützpunkt, dennoch im Krieg. Dafür wird man denke ich Körperlich gefördert, da selbst ein KFZ Mechatroniker sich dort verteidigen muss...denke ich zumindest :D

Kommentar von rav3ry ,

na ja aber auch wenn du als inster ins ausland gehst wirst du nicht am kampfgeschehen teilhaben, sollte es dazu kommen ist die lage eh ziemlich zerstört

Kommentar von Der8055er ,

Stimmt auch wieder, dann ist es eh vorbei :D

Antwort
von ThomasAral, 4.587

hört sich an wie abgeschrieben ... aber genau sowas wollen die wohl hören ;-)

Kommentar von Der8055er ,

Das bedeutet? - Habe mir ehrlich gesagt Gedanken gemacht und saß auch ne Weile dran.

Kommentar von ThomasAral ,

das bedeutet so kannst es lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community