Bundespolizei / Ausführlicher Lebenslauf in Aufsatzform?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Allgemeinen gibt es die Unterscheidung zwischen tabellarischen und ausführlichen Lebenslauf. Wenn ein tabellarischer Lebenslauf gefordert wird, dann steht dort auch nicht in Computer- und Handschrift bei. Also kannst du bei einem ausführlichen Lebenslauf, sofern nicht explizit ein handschriftlicher Lebenslauf gefordert wird, den Computer verwenden: http://www.bewerbung-forum.de/lebenslauf/ausfuehrlicher_lebenslauf.html

Wenn du noch unsicher bist, dann suche dir unter komm-zur-bundespolizei.de/bewerben/beratersuche/ deinen lokalen Einstellungsberater raus und kontaktiere ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Hannes2206,

das solltest Du die Person fragen, die Dich um die Erstellung des Lebenslaufs gebeten hat.

Ich würde generell nicht davon ausgehen, dass ein handschriftlicher Lebenslauf gewünscht wird, wenn dies nicht ausdrücklich erwähnt wird. Aber wie gesagt, um sicher zu gehen, solltest Du dort nachfragen, wo man Dir eine sichere Antwort geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ausführliche Lebenslauf für die Bundespolizei muss handschriftlich geschrieben werden. Bei mir stand das bei den Bewerbungsunterlagen mit dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir hier niemand sagen. das sollte in den bewerbungsauflagen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannes2206
25.11.2015, 22:34

habe schon alles durchgelesen und leider keine Antwort gefunden

0

Was möchtest Du wissen?