Frage von Skarn32, 41

Bully fahrt?

Hallo, da ich demnächst für einen Tag mit einem kleinen Bully rumtouren muss, wollt ich mal fragen ob es einige gravierende Unterschiede zum Auto gibt, worauf ich besser achten sollte. Ist so ziemlich alles dabei Landstraße, Autobahn, Berg anfahren...

Antwort
von grossbaer, 16

Mit Bully meinst du wahrscheinlich einen Transporter oder VW Bus. Im Grunde lässt sich so ein Fahrzeug fahren wie jeder andere PKW. Dennoch gibt es einige Dinge die du beachten solltest:

Du musst dich an die Abmessungen des Fahrzeugs gewöhnen. Der Bully ist halt größer und unübersichtlicher und du sitzt höher. Das heißt die Sicht auf die Straße ist eine andere. Dann hat so ein Auto auch einen höheren Schwerpunkt, das heißt du kannst nicht mit der gleichen Geschwindigkeit um die Ecken und durch Kurven fahren wie mit einem normalen PKW. Durch die Größe des Fahrzeugs ist es auch anfälliger für Seitenwind. Dann hat so ein Fahrzeug durch seine größere Masse auch einen längeren Bremsweg.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 8

Was ist ein kleiner Bully? Und inwiefern unterscheidet sich dieses Gefährt von einem Auto? Anscheinend ist es kein PKW?

Antwort
von SirKermit, 21

kurze Frage: was für ein Bully? So ein richtiger T1? http://www.autobild.de/klassik/marken/vw/vw-bus/1/ Oder?

Kommentar von Skarn32 ,

Nene, ein Sprinter

Kommentar von SirKermit ,

Ein Sprinter? Ähbäh, neumodischer Krams.;-)

zum Thema: Die Motorleistung ist meist gut ausreichend, vielfach zu ausreichend. Abmessungen und Sitzposition sind für einen Autofahrer eher ungewohnt. Ist aber kein größeres Thema, das hat man nach kurzer Zeit raus. Man sitzt bequem und etwas höher.

Wenn es ein geschlossener Kasten ist, dann ist der Schulterblick nach rechts hinten sinnlos, da siehst du nur Blech. ;-) Freunde dich somit rechtzeitig mit den Spiegeln an.

Seitenwind wird jedenfalls dein Freund sein oder es werden. Es sei denn, du hast einen Sprinter mit einem Assistenten: https://techcenter.mercedes-benz.com/de_DE/crosswindassist/detail.html

Ansonsten verhalten sie sich doch eher wie ein wenig zu groß geratene Autos. Dennoch solltest du nicht leichtsinnig werden, wenn du Ladung hast. Das Kurvenfahren will ein wenig überlegter sein als sonst, ganz besonders dann, wenn du den Schwerpunkt aufgrund unglücklicher Ladungsverteilung nach oben geschoben hast.

Antwort
von Halli79, 21

Eigentlich ist alles gleich. Denk dran, dass der Bully vermutlich viel weniger PS hat als andere Autos die du kennst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten