Bulking jetzt nochmal starten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

eine klassische "Bulking-Phase" ist nicht notwendig und wird meistens nur als Ausrede benutzt um möglichst viel Abfall in sich reinzustopfen. 4.200 Kalorien waren bei deinem Ausgangsgewicht von 75kg deutlich zu viel und ist 100%ig nur in unnötige Wasser- und Fetteinlagerungen geendet (sofern du nicht neben den Trainingstagen noch stundenlang auf dem Bau arbeitest).

Für den Aufbau ist bekanntlich ein Kalorienüberschuss notwendig und dieser sollte sich in einem Rahmen von 10-20% bewegen. Der Blick auf´s Spiegelbild sowie die Körpermaße sind außerdem ein besserer Erfolgsindikator als die Waage. Dennoch kann man als grundlegende Gewichtssteigerung etwa 1kg pro Monat anpeilen. Ein sogenannter "Clean-Bulk" kann mit relativ geringer Fettzunahme über mehrere Monate gefahren werden und der Körper lässt sich bei Bedarf in verhältnismäßig kurzer Zeit auf die Strandfigur runtershredden (ca. 4-6 Wochen bei einem 20-25% Defizit).

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesen ganzen Bulk- und Defikram muss man einfach gar nicht machen. Wenn du dich mit 4k kcal vollstopfst, dann erreichst du nichts anderes, als die Zunahme von Fett. Das hat mit Muskelwachstum einfach nichts zu tun.

Iss einfach normal, aber genug und trainiere. Dann baust du auch Muskeln auf. Dieses ganze Masse-Defi-Verhalten ist sowas von oldschool und längst überholt. Einfach nicht nötig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Disgual
16.03.2016, 11:01

Ok dann danke ich dir für die schnelle Antwort ! 

1

Was möchtest Du wissen?