Frage von gossipgirl1000, 134

Bulimie-Mama macht mich fertig!?

Ich habe seit ca. 2 Jahren Bulimie und mir ging es in diesen 2 Jahren nicht gut. Ich wollte meiner Familie nie davon erzählen, da ich nicht gut mit meiner Mutter und meinem vater zurecht komme. Heute fand meine Mutter von meiner Bulimie raus und nun ist sie außer sich. Sie schreit mich an, sagt sie würde es meinen Freunden sagen, sagt ich wäre krank im Kopf, widerlich und sie hasst mich. Was soll ich tun? Eine normale Mutter würde mich doch unterstützen, aber sie schreit mich an, ich habe sie noch nie so erlebt. Was soll ich machen?

Antwort
von Thaliasp, 81

Ich würde mich dem Hausarzt anvertrauen. Erzähle ihm von deiner Bulimie und erzähle ihm unbedingt auch dass deine Mutter komplett falsch reagiert. 

Ein Arzt hat dir schon geantwortet, es muss eine Person die Fachkenntnis hat mit deiner Mutter reden. 

Gleichzeitig frage doch den Hausarzt ob er dir nicht Adressen hat damit du eine Therapie machen kannst. Du brauchst professionelle Hilfe damit du die Bulimie besiegen kannst. 

Versuche deinen Weg mit professioneller Hilfe weiter zu gehen. Die aggressive Magensäure zerstört deine Zähne immer mehr, auch die Speiseröhre wird angegriffen. 

Glaube mir, die Sanierung der Zähne kostet einige Tausend Euro. Meine Schwester musste vor etlichen Jahren schon Franken 10 000.-- aufwenden. Alles Gute für dich. 

Kommentar von Thaliasp ,

Dein Hausarzt wäre doch sicher bereit mit deiner Mutter zu reden? 

Antwort
von Coza0310, 46

Deine Mutter hat das falscheste gemacht, was man nur machen kann.Aber sei ihr trotzdem nicht böse, sie kann damit nicht umgehen, sie denkt wahrscheinlich, Du machst das absichtlich und bewusst. Es muss ihr jemand erklären. Das beste wäre ein Psychotherapeut oder Psychiater, die oder der Dich zukünftig behandeln wird.

Antwort
von Antonions, 41

Ein Kompliment von mir an Deinen Dich für Deinen Mut das Du anfängst
darüber zu reden. Das ist der notwendige Anfang um dagegen anzugehen.

Antwort
von Antonions, 49

Dein Mama hat einfach nur gaaaanz große Angst um Dich. Sie wird Dich verstehen und Dir helfen. Rede mit ihr später. Gib ihr Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten