Frage von 200Lara, 90

Bulimie. An wen soll ich mich wenden?

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube ich habe Bulimie.. bzw. Ich habe oft Fressattacken und hinterher Speie ich alles auf dem Klo aus. Es gibt mir ein gutes Gefühl.. Aber ich will das nicht mehr... Ich bin erst 14.. vedammte 14 Jahre😭.. meine Eltern nehmen mich bei solchen Sachen nicht ernst.. meine Freundinnen auch nicht😶.. Ich hab seit 3 Tagen anscheinend 'Magen-Darm-Grippe' aber ich wollte nur nicht in die Schule weil mir zu schlecht war und ich jede Mahlzeit ausspucken wollte.. mein Vater glaubt nicht das es mir schlecht geht und ich bin am überlegen ob ich später wenn mein Dad schläft meine Mam frage ob ich morgen zum Arzt könnte😶.. Naja soll ich das machen und vtl. Einen Arzt darauf ansprechen?😥 Oder versuchen meine Mutter darauf anzusprechen.. (Wenn ja wie sollte ich das gespräch anfangen das sie mich ernst nimmt) ...Bitte helft mir ich halte das nicht mehr aus...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Windlicht2015, 19

Endlich jemand der sich helfen lassen will! Die meisten Mädchen schweigen und gehen nicht zum Arzt, bis sie so tief in diesem Sog stecken, dass es sehr schwer wird, ihnen zu helfen, oder sogar zu spät ist!  
Rede bitte mit deiner Mutter und geht  dringend zum Arzt! Es könnte wirklich Bulimie sein!
Lasse dich gründlich untersuchen: Blut(Kaliumwerte), EKG und Ultraschall der inneren Organe!!!!
Je nachdem wie lange du diese Krankheit schon hast, könnte dein Körper stark darunter gelitten haben!
Der nächste Schritt wäre eine Therapie! Alleine schafft es kaum jemand diesem Teufelskreis zu entkommen!
Ich hoffe für dich, dass du genügend Kraft hast, dagegen anzukämpfen!
Wünsche dir von ganzem Herzen, dass du wieder ein gesundes Mädchen wirst!  

Kommentar von 200Lara ,

Danke.. das war das motivierenste was ich jemals gehört hab..😌👍

Kommentar von 200Lara ,

Ich hab mit meiner Mutter geredet... sie war mega geschockt aber will mir helfen😌😓 

Kommentar von Windlicht2015 ,

Das freut mich, dass du den Mut aufgebracht hast und mit ihr geredet hast! Du schaffst das!
Drück dich ganz lieb!

Antwort
von xLittleMonsterx, 20

Oft findet man im Internet auch Anhaltspunkte. Du kannst dich beispielsweise informieren und vielleicht auch gleich Hilfe finden. Du darfst jetzt auf jeden Fall keine Angst haben und schnell Hilfe holen, bevor es schlimm endet. Falls du dch doch nicht alleine traust, kannst vllt deine Geschwister oder Freunde fragen.

Kommentar von 200Lara ,

Ich habe meine Freundin gefragt ob sich sich jetzt noch treffen kann ,weil meine Schwester ist bisschen zu Jung um das zu kappieren.. :/ Ich versuch keine Angst zu haben..

Antwort
von schokoqueen01, 25

Sprich jemanden darauf an! Ich würde den Arzt ansprechen, der wird dich sicher ernst nehmen. Erzähl ihm alles, wie lange schon, wie oft... und sag ihm, dass du gerne mit ihm und deiner Mutter gemeinsam darüber reden würdest. Vielleicht kann er deine Mutter dazu bringen, dass sie dich ernst nimmt. Einen Versuch ist es wert und mach es bitte so schnell wie möglich!!

Und wenn das auch nichts bringt, kannst du mich auch gerne einmal anschreiben. Ich hatte auch einmal so etwas ähnliches, nur habe ich fast nichts gegessen und viel abgenommen. Ich wurde beinahe magersüchtig, aber jetzt ist es wieder besser. Ich hoffe, ich konnte dir helfen und sonst melde dich einfach mal, wenn du jemanden zum Reden bruachst, ich weiß, wie es dir geht.

Alles Gute!

Kommentar von 200Lara ,

Und wie soll ich zum Arzt gehen..😓 Ich war noch nie alleine beim Arzt.. soll ich meine Mam fragen ob sie wegen der "Magen-Darm-Grippe" ein Termin machen kann? 😶 Und wenn sie mit kommt soll ich dann alleine mit dem Arzt reden😥

Kommentar von schokoqueen01 ,

Sag deiner Mam du willst zum Arzt wegen der "Grippe" und sie soll bitte möglichst bald einen Termin machen und dann soll deine Mam zuerst im Wartezimmer warten und du redest erst alleine mit dem Arzt. Ihr könnt deine Mam ja später dazu holen. Viel Glück

Kommentar von 200Lara ,

Danke ich werde es versuchen😌

Antwort
von nonamegirl16, 18

Wenn deine Eltern dich wirklich nicht ernst nehmen sollten, was ich nicht hoffe, dann gibt es sicher irgendwo in deiner Nähe Beratungsstellen. Die sind vielleicht eine bessere Alternative zum Hausarzt. 

Und versuche nochmal in Ruhe mit Freunden zu reden, die können da eine wirklich große Hilfe sein und glaub mir irgendwann nehmen sie dich ernst, auch deine Eltern.

Kommentar von 200Lara ,

Okey😶

Antwort
von Jokerfac3, 32

Du musst auf jeden Fall mit deinen Eltern reden und sagen dass du es ernst meinst. Wenn sie dir nicht Glauben geh alleine zum Arzt oder Psychologen, spätestens dann sollten sie merken dass es dir wirklich ernst ist. 

Kommentar von 200Lara ,

Wo findet man einen Psychologen?😅 Wir haben eine in der Schule aber die benachrichtig immer die Eltern und die macht dann auch nicht viel.. :(

Kommentar von Jokerfac3 ,

Am besten googelst du einfach deinen Stadtnamen + Psychologe dann solltest du fündig werden. Ein normaler Arzt kann dir auch weiterhelfen, wenn du keinen Psychologen bei dir findest.  

Kommentar von 200Lara ,

Okey danke👋

Antwort
von ZweiEuro, 26

Wenn Deine Eltern Dich nicht ernst nehmen solltest du alleine zu einem Psychologen oder einem Arzt gehen (Hausarzt) und das erstmal besprechen. Wenn Du das zu oft machst kann Deine Speiseröhre ernsthafte Schäden nehmen.

Kommentar von 200Lara ,

... Tut dann der Hals weh?😶

Kommentar von ZweiEuro ,

Das kann auch gut sein, von der Magensäure

Kommentar von 200Lara ,

Ich hab gehört das auch die Zähne kaputt gehen können und das ist einer der vielen Gründe warum ich das nich mehr will..

Kommentar von ZweiEuro ,

Es ist die Säure, die hat einen pH-Wert zwischen 1 und 4 (Je nach Füllung usw.) also schon sehr sauer. Wenn du saure Sachen isst solltest Du Dir danach ja auch die Zähne putzen.. ;)

Kommentar von 200Lara ,

Okey danke😌

Antwort
von Mimi1921, 26

Hallo! Ich kenne das meine Freundin hatte das auch und ja ich glaube du hast Bulminie! Ja geh am besten zu einem arzt mit deiner mom damit sie auch erkennt das du es ernst meinst! Ansonsten beginne zuerst ein gespräch z.b. "Hey mom kann ich schnell mit dir unter 4 Augen reden?" Un dann:"Ich glaube ich habe Bulminie!" Und dann sagtst du wieso das du das Glaubst! Am besten fragst du sie wenn sie dann ob ihr vileicht mal zu einem artzt könntet zum sicherstellen!

Kommentar von Mimi1921 ,

Sry habe das Bulimie falsch geschrieben😅

Kommentar von 200Lara ,

Uff... und wenn sie lacht oder sagt Ja dann musst du es hinkriegen oder was wenn😥

Kommentar von Mimi1921 ,

Ich glaube zwar kaum das sie das machen würde schliesslich ist deine mom ja erwachsen oder? Und ansonsten gehst du mit einer anderen erwachsenen Person oder alleine zum artzt wenn deine eltern dann fragen wo du warst wahrheit sagen dann merken sie das es ernst ist!

Kommentar von 200Lara ,

Okey😥 ich probiere es..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community