Frage von darklyhaku, 36

Büschelweise Haarausfall, keine Sicht der Besserung?

Hey, also um es kurz zumachen ich habe extremes Haarausfall und bin 15 werde in einem Monat 16, es hat ungefähr vor einem halben Jahr angefangen in dem ich bemerkt habe dass vorne meine haare nicht mehr so viele wie zuvor waren (dabei habe ich vieles und dickes haar gehabt, was sich sehr geändert hat) nachdem duschen wenn ich durch meine haare fahre entstehen Büschel die mir mehr als angst machen. Seit 1 1/2 Monaten benutze ich Biotin-Tabletten von Abtei, weiterhin keine Besserung meine Mutter hat ebenfalls Haarausfall und hatte mir die Tabletten gegeben (hier Haarausfall kommt eher vom vielen Blondieren und von ihrem Alter) ich glaube wenn ich mich recht erinnere haben mir starke Kopfhautschmerzen vor einem halben Jahr oftmalige gefolgt von schmerzen zubereitet. Die stelle an dem es schmerzt ist ach sehr war im vergleich zu den anderen Stellen an meiner Kopfhaut. von Juckreiz kann ich auch nur schwärmen was mich dennoch zum haare waschen bringt. Ich nehme mir vor zum Arzt zugehen und meine Blutwerte anzusehen und daraufhin zum Hautarzt. Meine Mutter meinte das es der Hormonwechsel ist, doch dann dürfte es doch nicht so stark sein oder? Wenn ich Morgens aufstehe sehe ich immer zigtausend haare auf meinem Kopfkissen, und fürchte mich vor meinem Spiegelbild wenn es mir das sagt was ich nicht sehen will. Sie sind auch zur zeit ziemlich schlaff und nicht mehr wellig wie vorher wie ein ,,Teppich" (laut meiner Mutter) hängen sie mir nach dem Kämmen runter. Vorne an die Haaransatzregion hat es sich ebenfalls drastisch verändert. Ich appelliere also um Hilfe...Bitte hilft mir ich will keine Glatze.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo darklyhaku,

Schau mal bitte hier:
Angst Tabletten

Antwort
von DougundPizza, 26

Ich hab auch ein Kumpel der hat innerhalb eines Jahres sein volles Haar mit 18 komplett verloren. Ich weiß das willst du nicht hören, aber manche Dinge im Leben muss man akzeptieren. Geh am besten sofort zum Arzt Vlt kann er dir ja helfen den Prozess zu verlangsamen...

Kommentar von darklyhaku ,

leider bin ich ein mädchen da geht es schlecht

Antwort
von darklyhaku, 30

*ist auch sehr warm

Antwort
von Virginia47, 17

Warum warst du noch nicht beim Hautarzt.

Mir hat er geholfen, als ich Haarausfall hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community