Darf ich die Bürgschaft selber abschließen und hat wer Erfahrungen zum Nutzen einer Ford Fiesta Finanzierung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von was für einer Bürgschaft redest du, und wofür oder wogegen willst du die "abschließen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von interApp
05.02.2016, 07:03

Ich denke das Ford sich absichern will wenn mein Gehalt unterhalb der pfändbaren Grenze, dass die Raten bezahlt werden

0

und was machst Du nach den 36 Monaten?
Du zahlst 120 EUR x 36 plus Anzahlung 4700 EUR. Macht 9020 EUR für 3 Jahre.

Wenn überhaupt, dann nimm ne günstigere Karre und keine für 20000 EURO.

Bedenke dass Du, zusätzlich zu Deinen monatl. 120 EUR noch die Versicherung (Vollkasko) kommt.

Was ist mit Rücklagen? Da Du nach 3 Jahren (und 9020 EUR!!!!) ohne alles da stehst, musst Du ja Rücklagen bilden während der 3 Jahre.

Entweder um die Kiste zu kaufen oder als Anzahlung für ne neue Karre.

Wenn Du also (in 3 Jahren) um die 5000 EUR als Eigenkapital ansparen willst, musst Du monatl. nochmal rund 140 EUR auf die Seite legen.

Ich würde die von Dir angestrebte Finanzierung nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fiesta ist keinesfalls ein Frauenauto, aber ich hör das auch immer oft! Ich fahre einen Focus und darf mir immer anhören dass der viiiel zu groß ist ich soll einen Fi kaufen. Mein Focus bleibt!

Bürgschaft muss dir einer geben weil du ja keinen unbefristeten Vertag hast, studierst ja :)

Ich hatte bei Ford angefragt und habe dort die Information erhalten dass die Eltern bürgen müssen. Nur leider weiß ich nicht mehr genau was er alles sagte :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplettpreis 19.100€ Eigenbeitrag 4700€ Mtl. Rate bis 120€ Geplant ist
36 Monate und laut meines Ford-Partners dass Ford den Wagen nach 3
Jahren aufkauft. Sprich Leasing.

Hört sich nicht nach normalem Leasing an. 


Mit einer Bürgschaft könntest du die Finanzierung bekommen, sprich darüber am besten mit deinem Ford-Partner.

Übrigens ist der Wertverlust von Autos gerade im ersten Jahr exorbitant hoch. Du würdest deutlich günstiger mit einem Jahreswagen oder einem jungen Gebrauchtwagen fahren, beim Fiesta dürfte es auch (annähernd) wunschkonfigurierte Fahrzeuge geben, aber das nur am Rande.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pfändungsfreigrenze liegt seit dem 01.07.2015 bei 1.073,--€!  Wenn du nur diesen Betrag verdienst, evtl. auch knapp darüber - du sprichst von 1.100 €, dann wirst du keinen Kredit bekommen bzw. Ratenzahlungen leisten können. Falls du einmal nicht bezahlen solltest, kann die Bank bei dir ja nichts pfänden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?