Frage von Prinzessinblume, 23

Bügeleinlagen?

Ich habe mal eine Frage , wie viel kostet so eine Bügeleinlage, weil meine Freundin näht mir ein Mäppchen und die will 12€ dafür haben. Sie sagt es ist so teuer wegen dem Reißverschluss und der Einlage, kann man so eine Einlage öfters benutzen?

Antwort
von Goodnight, 7

Nein die Einlage bleibt drin, die verstärkt ja den Stoff und gibt dem Ganzen etwas Stand.

Du solltest nicht jammern und ihr freiwillig mehr bezahlen. 

Der Preis den sie verlangt ist sehr bescheiden.

Kannst dir ja mal schön alle Preise zum Beispiel bei Buttinette raus suchen, Porto mit einberechnen und dann merken...ups...

Antwort
von Reanne, 13

Sie kauft den Oberstoff, die Bügeleinlage, das Futter, den Reißverschluß. Dann näht sie das ganze auf ihrer Nähmaschine, die auch abgenutzt wird, sie brauht dafür mindestens 1-2 Stunden und dann sind Dir 12 Euro zu teuer?  Sie muß von den Stoffen immer die ganze Stoffbreite kaufen, auch wenn sie nur ein Stückchen davon benötigt. Diese Stoffe liegen meistens 90 cm beit und kosten pro Meter ab 6 Euro aufwärts und ein Reißverschluß kostet sicher schon 1,50 Euro. Noch Fragen?

Antwort
von Alexweisesnicht, 4

Die anderen haben recht. Einlage kostet manchmal nochmal soviel wie der Stoff. Und Reißverschlüsse sind auch nicht billig. Ich habe eine zeit lang mäppchen online verkauft, und musste 20 Euro verlangen für Material  einstellgebühr usw. Da waren aber nur 5 Euro Gewinn drin. Für eine Stunde Arbeit. Ohne alles was noch dazu kommt an Aufwand. Vertrau deiner Freundin, das ist ein Selbstkostenpreis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten