Frage von CBA123ABC321, 26

Bücherregal oder Kleiderständer als Kleiderschrank?

Ich habe mir überlegt, was es für Möglichkeiten gibt, weil ich viele Kleidungen habe und so ein Kleiderschrank unpraktisch finde. Ja, ich weiß, es hört sich jetzt ein wenig komisch für den ein oder anderen an, aber es ist wirklich so.

Das zusammenlegen und herein- und wieder herausräumen - das nervt einfach. Dann ist da noch viel zu wenig Platz in einen Schrank. Ich habe zwar einen großen Schlafzimmer, aber ich habe so schön die Wände gestrichen, dass ich das meiste nicht noch mit 2-3 Kleiderschränke zustellen will, nur um meine ganzen Kleider unterzubringen.

Ja, ausmisten will ich auch nicht, weil es echt schöne Kleidungen sind, also kam ich erstmal mir auf die Idee ein Bücherregal mit 16 Fächern zu holen, weil man da schöner hereinsortieren kann, aber ob es mit einen Bücherregal getan ist?

Heute ist mir die Idee mit den Kleiderständer gekommen. Was haltet ihr davon - von Kleiderständern in Schlafzimmer? Es gibt größere Varianten mit 200 x 330 cm zum Beispiel. Da könnte ich mir gut vorstellen, die ganzen Kleidungen unterzubringen.

Antwort
von pingu72, 8

Die Idee an sich ist gut, aber bedenke auch dass die Sachen wenn sie immer "offen" liegen oder hängen auch vollstauben und zB Motten leichtes Spiel haben. Außerdem nehmen sie dann auch Gerüche an. 

Antwort
von Dirndlschneider, 8

Wenn du viele Kleider hast und nicht regelmäßig alle trägst werden die Sachen leider gnadenlos verstauben oder im Sonnenlicht ausbleichen.....so ein Schrank hat schon seinen Nutzen .

Antwort
von wolkinchen12345, 19

Ich finde die Idee gut, du könntest dann ja noch eine schöne Lichterkette oder so um die Stange wickeln, dann wird es gemütlicher und sieht nicht so geschäftsmäßig aus, wenn du verstehst, was ich meine. Hoffe, ich konnte dir helfen! :-)

Kommentar von CBA123ABC321 ,

Danke, dass ist eine super Idee :-)

Antwort
von nowka20, 4

im bücherregal verstaubt alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community