Bücher zu Säkularismus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich lese zur Zeit "Voltaire - Über die Toleranz". Sehr gutes Buch, um über die Grenzen der Religions- und Meinungsfreiheit nachzudenken. Eine andere Empfehlung wäre "Lessing - Nathan der Weise", wo es um verwandtschaftliche Beziehungen der Menschen und der Religionen geht.. Damit hättest Du "vor 1900" abgedeckt.

"Max Frisch - Andorra" - Bühnenstück über einen Jungen, einen Handwerksberuf erlernen wollte, aber nicht durfte, weil er Jude war. Keine Ahnung, ob vor oder nach 1945 erschienen

Ich weiß nicht ob "Berthold Brecht - Leben des Galileo" in das Schema des Säkularismus passt, denn hier geht es um die Beziehung zu Wissenschaft und Religion. Ich wollte es aber nicht unerwähnt lassen.

Mehr fällt mir spontan nicht ein. Du könntest vielleicht nach dem Alibri-Verlag suchen der sich auf aufklärerische/religionskritische Bücher spezialisiert hat. Das meiste sind zwar Sachbücher, aber möglicherweise findet sich dort noch ein Buch zum Thema

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACA25
22.03.2016, 16:39

Voltaire war franzose, kann ich also nicht nehmen... Erstaunlicherweise kenne ich schon zwei von denenen... Danke dir! :)

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACA25
23.03.2016, 04:23

Ich bin schweizer...

0

Ich empfehle dir die Seite "jstor" (http://www.jstor.org/) hat auch jede menge Bücher und Artikel auf Deutsch. Bei mir gab es über 300 treffer für Säkularismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung