Bücher lesen ohne Leserillen möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eBooks ;-)
eBooks sind auch nach 1000-mal lesen so wie neu gekauft ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal sind Leserillen nicht vermeidbar. Wenn du aber schon beim Kauf des Buches die Qualität des Taschenbuchs bemängeln kannst, würde ich sofort auf die Hardcover Variante zurückgreifen. Sonst würde ich einfach versuchen während des Lesens den Rücken nie mehr zu überdehnen als nötig ist. Las das Buch nie aufgeschlagen liegen und leg das Buch nie komplett flach auf den Tisch (oder wo du gerade liest). Versuch einfach ein bisschen auf das Buch achtzugeben. Aber wie schon gesagt, oft kann man es nicht vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr Leserillen, desto mehr sieht man das es schon gelesen wurde;)

Sonst sehen die Bücher irgendwie aus wie noch nie angefasst. Früher habe ich das aber auch gehasst :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung