Frage von Klopoipoi, 58

Bücher die ihr mir empfehlen könnt?

Hey, ich hab seit letztem Jahr wieder angefangen zu lesen. Bin 13. Deshalb wollte ich mich nach neuen Büchern umschauen. Könnt ihr mir was empfehlen? Am besten tiefgründige und emotionale Romane. In Richtung "mitten ins Gesicht" (Kluun). Am besten kein Fantasy also eher realistsch. Freu mich schon auf Antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MeliS1998, 8

Feder im Sturm: Meine Kindheit in China von Emily Wu:

Emily Wu ist noch ein Kind, als Maos Kulturrevolution ihre Welt ins
Chaos stürzt. Als Tochter eines Professors muss sie Unvorstellbares
miterleben: Ihre Familie und auch sie selbst sind immer wieder
Repressionen und Demütigungen ausgesetzt. Schikanen, Folter und
Vergewaltigung sind an der Tagesordnung. Doch mit viel Mut und
Erfindungsreichtum gelingt es Emily, sich dem Schicksal
entgegenzustellen und den täglichen Kampf ums Überleben zu gewinnen. Am Ende geht sie gereift aus den Jahren des Schreckens hervor – und einer ersten Liebe entgegen ... (Text von amazon.de)

Kommentar von Klopoipoi ,

Dankeschön:) hört sich interessant an

Antwort
von WeBu1, 13

Wie wäre es mit einem Internatsroman, in dem ein Junge fast von heute auf morgen in ein völlig neues Leben gestoßen wird und sich darin zurechtfinden muss: "Lord Breakinghams Geheimnis". Den finde ich sehr gut, weil er hauptsächlich von den Charakteren lebt.

Kommentar von Klopoipoi ,

dankeschön:) ich werd es mir mal anschauen

Antwort
von FRECHDACHS1505, 29

Naja, kenne einen sehr guten Roman namens "Burg der Könige". Spielt allerdings im Mittelalter. Kann dir mal auf Nachfrage die Beschreibung schicken

Kommentar von FRECHDACHS1505 ,

Ein junge Burgherrin, die um das Erbe ihrer Familie kämpft ... Der Sohn eines Burgschmieds, der von Freiheit und Gleichheit träumt ...

1524. Die deutschen Lande werden von den Bauernkriegen zerrissen. Dem Adel droht der Verlust der Macht, dem Volk Hunger und Tod. Die Herrschaft Kaiser Karls V. ist in Gefahr. Da stoßen Agnes, die Herrin der mächtigen Burg Trifels, und Mathis, der Sohn des Burgschmieds, auf ein Geheimnis, das über die Zukunft der Krone entscheiden wird. 

Bestsellerautor Oliver Pötzsch hat einen großen Roman über die legendäre Burg der Staufer geschrieben. Der Trifels: Hort vieler Legenden und Schlüssel zum Kaiserthron.

Buchrückseite

Ein junge Burgherrin, die um das Erbe ihrer Familie kämpft ... Der Sohn eines Burgschmieds, der von Freiheit und Gleichheit träumt ... 1524. Die deutschen Lande werden von den Bauernkriegen zerrissen. Dem Adel droht der Verlust der Macht, dem Volk Hunger und Tod. Die Herrschaft Kaiser Karls V. ist in Gefahr. Da stoßen Agnes, die Herrin der mächtigen Burg Trifels, und Mathis, der Sohn des Burgschmieds, auf ein Geheimnis, das über die Zukunft der Krone entscheiden wird.

Antwort
von Spottedleaf, 4

Ich fand den Erdbeerpflücker von Monika Feth(und die folgenden Bücher) echt super 

Antwort
von Virginia47, 15

Ich kenne das von dir erwähnte Buch nicht. Aber meine Lieblingsbücher sind: 

Veronica beschließt zu sterben vor Paulo Coelho 

Der Alchimist von Pauli Coelho

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück von François Lelord

Antwort
von minnie23, 15

Wie alt bist du?? 

Kommentar von Klopoipoi ,

13:)

Antwort
von Dave400, 31

Wie alt bist du denn? ^^
Lg

Kommentar von Klopoipoi ,

13:) ach ja und kein fantasy also eher realistisch

Kommentar von Dave400 ,

Ok. schade, fantasy ist auch sehr cool ;) Vielleicht Skullduggery Pleasent oder House of Night? House of Night ist eher ein bisschen so wie ein Liebesroman, aber es gibt halt trotzdem das Böse zu besiegen ^^ Aber beides lage Buchreihen! lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten