Geburtstag des Buddha?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin Zen-Buddhist und in unserer Tradition gibt es im Bezug auf Buddha Shakyamuni folgende drei Festtage

  • 15. Februar - Nehan-e (Eingang ins Nirvana/Tod)
  • 8. April - Shaka Gotan-e (Geburtstag des Buddha)
  • 8. Dezember - Jodo-e (Erleuchtungstag des Buddha)

In Japan sind diese Termine durch Einführung des gregorianischen Kalenders festgelegt. In anderen asiatischen Ländern geht man jedoch oft noch nach dem Mondkalender, so dass das genaue Datum variiert.

Das gilt auch für das Vesakh-Fest im Mai, das sich international als eine Art "gemeinsamer Feiertag aller Buddhisten" etabliert hat und an dem alle drei Ereignisse zusammen gefeiert werden. Dessen Termin variiert jährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
09.05.2016, 17:29

Historisch gesicherte Daten wirst du - ähnlich wie etwa bei Jesus - nirgendwo finden. In der Fachwelt ist man darüber uneins.

Es fehlt einfach an entsprechenden Belegen, um ein bestimmtes Jahr definitiv festlegen zu können - geschweige denn einen Monat, oder sogar einen Tag. 

Daher bleiben bei solchen Personen mit ungewisser Faktenlage lediglich die religiösen Überlieferungen - die jedoch keinen realen Ereignissen entsprechen müssen.

0

geboren 563 v. Chr. in Lumbini, Nepal

gestorben 483 v. Chr. in Kushinagar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum? Wenn du ihm Ehre erweisen willst, dann folge ihm nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simone105
09.05.2016, 16:47

Danke für diesen super hilfreichen Kommentar !!!!! 

0

Was möchtest Du wissen?