Frage von revux, 246

Buckelnde Reitbeteiligung?

Ich bin momentan auf der Suche nach einer Reitbeteiligung und habe eine wirklich tolle Anzeige gelesen wo jedoch stand "manchmal testet sie und macht nen Mini buckler" Ich saß schon auf einem Pferd was öfters nach hinten ausgetreten hat weil ihm das andere Pferd zu nah kam das konnte ich gut regeln. Meine altes Schulpferd hat wenn sie sich erschrocken hat hin und wieder einen Sprung zur Seite gemacht auch damit kam ich gut klar. Ich würde sagen dass ich in allen Gangarten gut und fest sitze und auch dass ich mich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lasse. Ich stelle mir nur grade die Frage was ich unter "Mini buckler " verstehen soll. Ich denke nicht dass ich auf einem bockendem / buckelndem Pferd sitzen kann aber es steht auch drin dass sie es nur einmal kurz macht und dann wieder lange Ruhe ist. Denkt ihr ich kann das sitzen oder mach ich die Fliege ?

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 145

Das kannst du nur probieren. Minibuckler finde ich jetzt nicht schlimm, aber es ist die Frage, was die Pferdebesitzerin darunter versteht. Vielleicht ist sie ja ein zweiter B.Hackl, die noch lacht, wenn andere schon den Abflug machen. Zieh dir also einen Helm an und eventuell sogar eine Weste und los geht's.

Antwort
von sukueh, 168

Ich denke auch, dass das Ansichtssache ist und du es ausprobieren musst.

Was für den einen ein "Minibuckler" ist, kann beim anderen schon zum unfreiwilligen Abgang vom Pferd führen. Wissen kann man das nie - und schon gar kein Aussenstehender.

Kommentar von sukueh ,

Nachtrag: Wenn möglich, würde ich - bevor ich das Pferd selber Reite - die Besitzerin bitten, das Pferd vorzureiten ! Bevor du die Unversehrtheit deiner Knochen riskierst  :-) Dabei kannst du dir nämlich auch schon mal anschauen, wie das Pferd vom Besitzer geritten wird ! 

Antwort
von Su0204, 2

Du kannst ja einfach ein paar Probestunden vereinbaren und dann einfach selbst aufprobieren. Aber immer vorsichtig sein du weißt nicht ob die Mini Buckler aus dem Internet nicht eigentlich ein Rodeo sind😊

Antwort
von welshpony, 165

Ich denke schon das du das sitzen kannst. Mini Buckler sind meiner Meinung nach ganz leichte Buckler keine aggressiven Pferde die es wirklich ernst meinen. jedes Pferd kann mal buckeln und so wie du dich beschrieben hast würde ich sagen du kriegst das auf jeden Fall hin :)

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 111

Ich denk, das Sitzen ist nicht Dein Hauptproblem, wenn Du Dich darauf einlässt. Viel schwerer wiegt da doch, ob man wirklich das Pferd von jemandem reiten möchte, der offenbar keinen Pferdeverstand hat und einen Buckler als "testen" abtut anstatt die Ursache rauszufinden und abzustellen.

Wenn dem Pferd jetzt z.B. der Sattel nicht passt - was wird dann in 5 Jahren sein, wenn Du längst eine Bindung zum Pferd entwickelt hast? Einfach mal, um über eine von vielen möglichen Ursachen zu sprechen. Magst Du das wirklich mit gehen?

Kommentar von revux ,

Hab jetzt vorgestern mit der Besitzerin gesprochen und auch das Pferd kennen gelernt. Das Pferd kommt direkt aus Irland und hatte dort wohl eine schlechte Vergangenheit( lässt sich zb nicht am Kopf anfassen) sie war englisch geritten und der sattler meinte dass Western besser zu ihr passt seit dem sie umgestiegen sind ( Besitzerin hat den Umstieg zusammen mit dem Pferd bei einer professionellen Trainerin gemacht) bockt sie kaum noch, habe sie vorreiten lassen und sie ist wirklich ganz brav. Ich persönlich weiß nicht woran es liegt aber sie bockt wohl auch nur sehr sehr selten. Vom Boden aus ist sie ein 100% Schatz! 

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 160

das weisst du erst, wenn du mit der besi persönlich gesprochen hast, das pferd gesehen und gegebenenfalls probegeritten hast.

also würde ich an deiner stelle die besi mal kontakten.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 191

So, wie du da schreibst, würde ich das Dir auch zutrauen.

Im Zweifelsfall würde ich sie bitten, erst mal zusehen zu dürfen, wie sie selber das Pferd reitet. Und hoffentlich buckelt es dann - dann kannst Du noch leichter abschätzen, ob Du dir das zutraust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community