Frage von Matthias911111, 53

Buchungssätze zur Buchhaltung?

Hallo, kann mir bitte jemand die Buchungssätze zu diesen zwei Absätzen angeben?

"Ein Wertpapierpaket, das mit langfristiger Halteabsicht erworben wurde (Buchwert 1.01.2010 = 120.000 EUR), wurde zu 10.000 EUR über dem Buchwert im November 2010 verkauft. Für das Geschäftsjahr wurden über diesen Wertpapierbestand Erträge von 2.500 EUR erwirtschaftet.

Im Geschäftsjahr ging eine im Vorjahr voll abgeschriebene Forderung in voller Höhe (100 TEUR) ein. Eine Forderung zum 31.12. (60 TEUR) wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zu 30-40% ausfallen. Das Unternehmen hat einen Pauschalwertberichtigungssatz von aktuell 2%. "

Vielen Dank

Antwort
von mrlilienweg, 24

Soll Bank 132.500.-   an  Haben sonst. Wertpapiere 120.000.-, Erträge aus dem Abgang Umlaufvermögen 10.000.-, Zinserträge aus WP 2.500.-

Soll Bank 100.000.-  an Erträge aus abgeschr. Ford. 84.033.61 Umsatzsteuer 15.966.39

- -

Soll zweifelhafte Ford. 60.000.-  an Haben Forderungen

Ford. Nett0 = 50.420.17 * 0,40 % 20.200.- 

Bildung der EWB

Soll Einstellung in EWB (Aufwand)  20.200.-  an Haben EWB 20.200.-

Berichtigung der PWB  (2 % v. 50.420.17 = 1.008.-)

Soll Einstellungen in PWB  (Aufwand) 1.008.  an Haben PWB 1008.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community