Buchung von ab in den Urlaub legitim?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, mir ist auch das gleiche passiert, und ich habe es sogar zweimal gemacht weil ich schauen wollte, ob die Reise mit anderen Flugdaten auch mit Gepäckaufpreis war. Habe beide Buchungen aus meiner Sicht abgebrochem erhielt aber kurz darauf Rechnungen für beide Buchungen. Habe dann bei Ab-in-den-Urlaub angerufen , nach langer Warteschleife einen Mitarbeiter erwischt, der die Sache notiert hat und mich dann an Urlaubstours verwiesen hat. Hier habe ich dann auch nach über 1 Stunde Wartezeit jemanden erreicht und man sagte mir erst, daß ich 70 % Stornokosten zahlen müsse. Ich habe mich aber dann entschieden eine der Reisen anzutreten und bekam innerhalb 2 Stunden eine komplette Stornierung der 2. Buchung per Mail. Dies muss ich jetzt einmal als positiv anmerken. Ansonsten ist mir im Moment nicht klar ob unser Gepäck mitreisen darf, da ich keins zuugebucht habe. Aber da unser Flug mit Sunexpress stattfindet und nicht mit Ryanair, gehe ich mal davon aus, das ich ein Köfferchen mitnehmen kan, da es bei Sunexpress keine Tarife ohne Gepäck gibt. Drückt mir mal die Daumen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe genau das gleiche Problem. Gibt es eine Lösung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Gehe zur Verbraucherzentrale und schildere dort den Vorgang, die helfen Dir weiter, weil sie "ihre Pappenheimer kennen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung