Frage von woodstookfever, 16

Buchtipp mit Bezug auf (womöglich veraltetes) Triune Brain Konzept?

Hey! Sicherlich haben einige von euch von der Triune-Brain Theorie gehört, welche besagt, dass das Hirn in drei Teile aufgeteilt ist: Den Neocortex, welcher unsere Gedanken und die Fähigkeit zu reflektieren beherbergt, das reptilische Hirn, welches unsere Triebe steuert und Paläomammalische Gehirn, welches für unsere Emotionen zuständig ist (mal sehr vereinfacht ausgedrückt). Nun hab ich im Wikipedia Artikel gelesen, dass die Ansicht, man könne die Funktionen des Gehirn so simpel auf diese Bereiche abgrenzen, veraltet und unkorrekt wäre - das Gehirn sei viel mehr miteinander verflochten. Was mich ein wenig schockiert, weil viele heutige Autoren wie z.B. Peter Levine auf diese Theorie Bezug nehmen. Hat jemand ein Buch als Empfehlung für mich das mir erklären kann, wie das Gehirn nach Ansicht heutiger Wissenschaftler WIRKLICH funktioniert? Vielleicht auch mit Bezug auf Triune Brain? Und möglichst so, dass es ein noch unstudierter Mensch wie ich begreift?! Danke!

Mit freundlichen Grüßen, Abdi

Antwort
von Myosotis16, 7

Wenn du genau wissen willst, wie das Gehirn funktioniert, dann kann man das nicht mit ein paar Worten erklären. 

Im Internet findest du unter "Spektrum – Die Woche«, das digitale Magazin von Spektrum der Wissenschaft" u.a. viele Informationen zum Thema "Gehirn". Mit dem DIGITALPAKET bekommst du alle 'Spektrum Kompakt' zum Thema "Das Gehirn" zum Sonderpreis (www.spektrum.de).

Ich persönlich halte Gerhard Roth für einen der besten Hirnforscher. Buchtipp: Gerhard Roth - Nicole Strüber: "Wie das Gehirn die Seele macht". Klett-Cotta, Stuttgart 2014. Es gibt auch sehr gute CDs und DVDs von G. Roths Vorträgen.

Kommentar von woodstookfever ,

Danke ich werd mal reinschauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community