Frage von strangesgirl, 29

Buchempfehlung für überreife 7 jährige sie so ein richtiges Mädchen ist?

Meine Schwester ist 7 Jahre und so richtig überreif und ein richtiges Mädchen (wenn nicht sogar bissi Tussi) Naja ob das gut ist oder nicht über das lässt sich streiten und ich bin "nur" die Schwester. Jedenfalls will ich ihr zu weihnachten ein.Buch (am besten aus einer Reihe) schenken. Ich lese auch sehr gerne. Das letzte was sie gelesen hat was Vampierschwestern. Kennt jemand für so ein Mädchen Bücher ich kenne nur Bücher für die sie zu alt ist und Bücher die von der Story nicht schlecht wären aber halt schon Sex drinnen vorkommt (und das muss echt nicht sein ).

Expertenantwort
von Grauspecht, Community-Experte für Buch, 17

- Der kleine Vampir, von Sommer-Bodenberg
- hat sie den zweiten Teil von Vampierschwestern (Eine Freundin zum Anbeißen) auch schon gelesen?
- Charlie Bone - Kinder des roten Königs, von Jenny Nimmo
Eine Art wie Harry Potter, aber in einer gemäßigten Form

- Die Schule der Magier, von Henry Neff
( Das geheime Portal -  Astaroths Angriff– Die Rückkehr des Bösen)

- Der Magische Dieb – Trilogie, von Sahra Prinas
(Auf der Jagd nach dem Stein der Macht - Auf der Spur der silbernen Schatten –Auf der Suche nach dem goldenen Drachen)
- Freche Mädchen, (gibt es mehrere Bände)
- Die drei !!!, ( gibt es mehrere Bände)

Lustiges

--  Siebzehneinhalb Methoden, Tim Birkmann um die Ecke zu bringen, Dagmar Geisler  Ein lustiges Buch mit viel Zeichnungen und Comics

-- Die Karlsson-Kinder. Bd. 1: Spukgestalten und Spione, von Katarina Mazetti Ein lustiges und spannendes Buch.
-- Wie ich die Welt in 65 Tagen besser machte, von Michele Weber Hurwitz
Mag deine Schwester Pferdebücher?

Kommentar von strangesgirl ,

Ja Vampir Schwester hat sie alle gelesen 

Antwort
von Lililoves, 24

Also sehr beliebt sind die Sina Bücher. Ich habe da nur den Teil "Die Liebe und ich" gelesen, der eig um das erste Mal geht. Das würde für deine Schwester ja erst mal nicht in Frage kommen. Die Teile davor behandeln aber andere Themen. Der erste Teil heißt "Die Schule und ich" das könnte glaube ich ganz gut passen. Ist halt eig für noch ein bisschen ältere Kinder, aber da du sie für sehr frühreif hältst. Was ich ansonsten total empfehlen kann ist "Die unendliche Geschichte" einfach ein sehr tolles, fantasievolles Buch. Allerdings auch für eine siebenjährige sehr lang. Ich weiß nicht, ob sie schon die Ausdauer hat,  400 Seiten zu lesen. Ich habe außerdem sehr gerne "Hanni und Nanni" und "Dolly" gelesen. Die Bücher sind halt echt schon älter und vlt nicht mehr so spannend für die Kinder heute, aber ich habe sie sehr geliebt. Diese Bücher sind auch ziemlich unproblematisch von den Themen her. Gerne habe ich auch Pferdebücher gelesen. Da gibt es z.B die Reihe "Der Sattelklub" oder die Julia-Reihe.  Wenn deine Schwester auch gerne Detektivbücher mag, sollte sie auf jeden Fall "Die fünf Freunde" lesen oder "Trixie Belden"
Ein Buch, das ich gut fand, was in den Bereich Fantasy fällt ist "Der Prinz von Eidolon" es kann sein, dass da allerdings ein paar gruselige Elemente drin sind. Generell würde ich noch die Tinten-Reihe empfehlen, aber ich glaube sieben ist doch noch ein bisschen sehr jung dafür. Das kann sie vielleicht lesen, wenn sie so zwölf/dreizehn ist. Das kannst du dir ja mal im Hinterkopf behalten, wenn du glaubst, dass das was für sie sein könnte später.
Ich hoffe, das konnte die ein wenig weiterhelfen. Wenn mir noch was einfällt, schreibe ich es nochmal als Kommentar:)

Kommentar von Lililoves ,

Achja ich glaube du solltest sie mal in eine Bibliothek mitnehmen. Da kann sie sich selbst orientieren und du siehst automatisch zu was für Büchern es sie so zieht. Ich habe wirklich sehr viel aus der Bücherei gelesen und bin einmal in der Woche mit fünf bis zehn Büchern da raus gegangen:) Es gibt halt eine sehr sehr große Auswahl.

Kommentar von strangesgirl ,

Danke

Bei uns ist das mit den Bibliotheken Bissi schwierig entweder sind sie zu weit weg oder sie haben kaum gescheite neue Bücher. Aber sie sollten auch in der volkschule eine Bücherrei haben 

Ich bin da noch altmodisch eingestellte (bin 21) und ich finde die meisten kinderserien heutzutage zu unrealistisch und brutal.. bzw die ganzen Neuerungen der faule willi darf nicht faul und dick sein.. und ka ich finde es wurde ein Geil der kindlichkeit genommen..meine andere Schwester schaut noch eher die alten Sachen auf amazon prime finde das super dass es sie dann noch wo gibt. Aber natürlich kann man Kinder nicht das neue verbieten sie können Dann nicht mit Freunden drüber reden und werden Außenseiter

Kommentar von Lililoves ,

@strangegirl ja das mit den Neuerungen geht mir auch auf die Nerven (ich bin 16) z.B auch, dass die alten Kinderserien wie z.B Heidi und Wickie animiert werden. Ich finde das nimmt den Serien irgendwie den Charme. Ich habe auch eine kleine Schwester, die neun ist, und die schaut das ganze neue Zeug total gerne und liest leider fast gar nicht. Da sind wir total verschieden. In ihrem Alter hatte ich ein Bücherregal mit mindestens 70 Büchern und sie hat vlt 10:D aber ich denke mal da ist einfach jedes Kind verschieden.

Antwort
von lovelyboooks, 21

also die Edelsteintrilogie (Rubinrot usw.) und Silber wär nich schlecht, das sind eher so bücher wo bisschen Liebe drin vorkommt aber nicht zu krass und ich könnte dir auch noch die Trilogie vom Unkrautland empfehlen, da gibts echt kaum Liebe (nur bisschen im dritten Band glaub ich) und das ist eher so Abenteuer aber nicht so Kindergarten- mäßig sonder schon so vllt sechste/siebte Klasse würd ich mal sagen also ich fands damals echt toll weil die Charaktere auch so cool warn also kann ich dir echt empfehlen du kannst ja mal im Internet schauen da gibts glaub auch ne webseite zum Unkrautland:D

Kommentar von lovelyboooks ,

asoo ja und was mir grade noch einfällt also wenn du doch was mit Liebe für jüngere willst könnte sich auch Liebe ist ein Nashorn eignen also da ist die Hauptperson nich so alt und schreibt iwie nen ewig langen Liebesbrief und soo also soll ganz witzig sein:)

Antwort
von Mindstorm2015, 29

Hallo,
Versuch es mal mit Night School (6 oder 7 Bände) oder Silber (2 Bände der dritte ist in Arbeit..) .
Alles Liebe Mindstorm

Kommentar von strangesgirl ,

An night Scholl habe ich auch gedacht, hast du das gelesen kommt da irgendwie übermäßig was mit Liebe vor? 

Kommentar von Mindstorm2015 ,

Ja schon aber es hält sich in grenzen also nichts übertriebenes was man in dem Alter nicht schon eh weiß die letzten Bücher sind da schon was anderes ( die letzten drei oder so )

Kommentar von strangesgirl ,

Aber wenn sie dann anfängt will sie die letzten 3.auch lesen ..sie bekommt es noch vorgelesen teweise (je nach Laune) 

Kommentar von Kairi231 ,

Der dritte Band von Silber ist jetzt auch schon seit ein paar Wochen draußen :)

Kommentar von Mindstorm2015 ,

Da ist es aber schon einbisschen mehr als bei Night School

Antwort
von Tarsia, 27

Wie wäre es mit "freche Mädchen"? Oder "beste Freundin, blöde Kuh" :)

Kommentar von strangesgirl ,

Freche Mädchen ist dann doch fast nur Beziehungen im Vordergrund oder ?.

Kommentar von Tarsia ,

Ja viel, aber nicht so pervers beschrieben die "Shades of Grey" das macht sondern auf eine kindliche Art und Weise

Kommentar von strangesgirl ,

Ja denke als Schwester dass muss mit 7 dann einfach nicht sein, dass soll.sie von mir aus mit 10 lesen ..Bücher sind ja so zwischen 11-14 Jahren oder ..oder lebe ich nicht in der heutigen Zeit ich weiß es einfach nicht aber freche mãdchen habe ich mit 11 oder 12 gelesen 

Kommentar von Lililoves ,

Beste Freundin, blöde Kuh ist wirklich ein sehr gutes Buch. Hätte ich daran gedacht, hätte ich es auch empfohlen:)

Antwort
von Buecherleserin3, 8

Die drei ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten