Frage von lealexie, 133

Buch verliehen und ich kriege es nicht zurück?

Hi :)
Also, ich habe meiner Freundin vor 2-3 Monaten drei Bücher ausgeliehen. Es waren die Bücher Quidditch im Wandel der Zeiten, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind und Die Märchen von Beedle dem Barden. Wir mögen beide Harry Potter sehr, aber sie nicht so sehr wie ich. Sie hat keine "Zusatzmaterialien", ich dagegen schon. Deshalb reagiert sie oft eifersüchtig oder sagt Sachen wie: "Ohhh...du hast so tolle Sachen!"
Diese Bücher kosten alle drei zusammen ca 20€, jedes ca 6€. Sie sind auch nicht wirklich dick.
Meine Freundin hat im Moment ziemlich viel Geld, da sie sich einen Laptop kaufen will. Das Geld hat sie schon lange gespart und auch deutlich mehr Geld als benötigt. Trotzdem beklagt sie sich dauernd, sie braucht neue Kleidung, Bücher, ein neues Handy etc... Es wäre also kein Problem, einfach in einen Laden zu gehen und sich dieses Buch selbst zu kaufen.
Am Samstag war ich bei ihr und sah meine drei Bücher im Schrank stehen. Da dachte ich mir: Oh..die bräuchte ich auch mal wieder, und beschloss, sie darauf anzusprechen. Das vergaß ich aber schnell und konnte daher erst gestern mit ihr sprechen. Ich bat sie, meine Bücher mitzubringen, worauf sie entgegnete, sie täte es, wenn ich auch ihr Buch (das ich ausgeliehen habe) mitbrächte. Ich hatte ihr Buch allerdings vergessen, trotzdem gab sie mir meine Bücher (2!!) zurück. In der letzten Schulstunde sprach ich Sie darauf an und sie meinte, sie hätte es mir schon zurückgegeben, da sie es als erstes gelesen habe. Dann klingelte es aber, und ich musste schnell zum Bus.
Gerade eben rief ich sie an, und fragte sie, sagte auch, dass ich es an Samstag gesehen habe. Sie meinte, das kann garnicht sein.
Es ist aber 100% so, dass sie es noch hat. Ich finde es so unverschämt! In der nächsten Zeit habe ich aber auch keine Gelegenheit, zu ihr zu gehen und "unauffällig" MEIN Buch mitzunehmen, (falls sie es nicht versteckt hat)...
Sie ist generell schon so ein Mensch, der mal Sachen von anderen einsteckt und nach 4-5 Aufforderungen mit den Sachen rausrückt.
Auch Schulsachen o. Ä..
Falls jemand eine Idee hat, sie zu "überlisten", bitte antwortet! Das Buch hat zwar, wie gesagt, keinen großen Geldwert, sondern einen persönlichen. Deshalb ärgert es mich umso mehr.

Antwort
von Kapodaster, 72

Sie ist generell schon so ein Mensch, der mal Sachen von anderen
einsteckt und nach 4-5 Aufforderungen mit den Sachen rausrückt.

Dann leih ihr einfach nichts mehr.

Kommentar von lealexie ,

Mach ich ja nicht! Das hat sich erst in den letzen Monaten entwickelt und mit dem Einstecken kommt leider mal vor, weil wir nebeneinander sitzen... Ich versuche trotzdem immer, meine Sachen bei mir zu behalten...

Kommentar von Kapodaster ,

Verstehe ich das richtig, dass sie ungefragt Sachen von dir in ihre Schultasche steckt?

Sorry, das ist Diebstahtl. Das geht gar nicht. Sie wird es allerdings solange weitermachen, wie du es zuässt. Sag ihr: "Noch eine solche Aktion, und es ist aus mit der Freunschaft." Und halte dein Wort.

Ehrlich gesagt, wird es Zeit für ein Gespräch mit ihren Eltern. Und sieh dich schon mal nach einem neuen Sitzplatz in der Klasse um - neben jemandem, der Mein und Dein unterscheiden kann.

Kommentar von lealexie ,

Teils so, teils so. Zu 80% steckt sie Sachen ein, weil sie sie "zum Lernen braucht", zu 20% unabsichtlich...

Kommentar von Kapodaster ,

Klar, "unabsichtlich" -.-

Wie gesagt: Setz ihr Grenzen.

Antwort
von Othetaler, 70

Bücher verleihen ist so eine Sache - ich habe das schon lange aufgegeben.

Bei deiner Freundin ist es aber ein besonderer Fall. Ich finde auch nicht, dass du da eine Idee um sie zu überlisten benötigst. Setze ihr einfach ein Ultimatum, dass sie dir die Bücher bis Ende der Woche zurückzugeben hat. Und zwar in gutem Zustand (eigene Erfahrungen).

Wenn sie das nicht hinbekommt, verzichte auf diese Freundin und kaufe dir die Bücher neu.

Antwort
von bigbesties, 3

Wenn sie auch ein Buch hat, dass ihr wichtg ist, frag sie doch, ob du es ausleihn darfst. Wenn ja, dann hast du Glück.

Wenn sie es wieder verlangt, gibst du ihr es nur zurück, wenn sie dir dein Buch mitbringt. Erst wenn sie dir dein HP Buch zurückgegeben hat, gibst du ihr ihres.

Wenn sie dir aber dieses Buch oder was auch immer es ist nicht geben will, dann redest du mit ihr mal Klartext. Falls sie das dann immer noch nicht kapiert hat, sprichst du ihre Mutter darauf an.

Antwort
von Zytglogge, 71

Schreib das Buch am besten ab, aber leihe ihr in Zukunft keine Bücher mehr aus.

Antwort
von EmoStar, 54

Sie will es dir nicht zurückgeben
Noch wahrscheinlicher ist sie hat es verkauft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community