Buch schreiben mit dreizehn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo mnibaicwyt, 
zunächst ist das lobenswert, dass Du diese Aufgabe bereits jetzt annimmst. Wenn ich Figuren aufbaue, dann überlege ich mir, welche Charaktereigenschaften diese haben und was die Gründe dafür sein könnten. 

Beispiel: Johannes ist sparsam, nicht geizig

Dann könnte Johannes ein aufsteiger sein und das bedeutet wiederum, dass seine Eltern einfache aber fleißige Menschen sind. Wenn die Eltern Johannes früh bekommen haben sollten, dann kann ich zurückrechnen. Er ist 13, die Geschichte spielt heute, seine Mutter bekam ihn mit 21. 2016 - 13 - 21 ergibt 1982. Auf der Seite http://www.beliebte-vornamen.de/jahrgang kann ich den Jahrgang aufrufen und die beliebten Namen von damals prüfen. Wenn die Eltern fleißig sind, dann waren die Großeltern vielleicht konservativ oder bodenständig somit wähle ich einen der Namen am unteren Ende oder einen Namen der 10 Jahre früher beliebt war. 

Für jegliches Verhalten gibt es Gründe im Jetzt und in der Vergangenheit. Warum sich Lena in Marie verlieben soll oder umgekehrt, musst Du schon entscheiden. Ob die Liebe einseitig ist, erfüllend, nur von kurzer Dauer oder aufgrund des Umfelds unmöglich. liegt in Deiner Hand. 

Grüße

LA2HH 

       

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mnibaicwyt
09.03.2016, 15:59

danke danke dankeeeee❤️❤️😍💖❤️❤️❤️❤️❤️❤️♥️♥️♥️♥️♥️

0

wenn du schon mehrere gute Bücher geschrieben hast, sollten solche Kleinigkeiten dir doch leicht fallen.

Wer hat den gesagt, dass deine "Bücher" "gut" sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mnibaicwyt
09.03.2016, 15:45

Meine Familie und meine Freundinnen

0
Kommentar von Valdes14
09.03.2016, 15:55

Das Stimmt

1

Nun... erstmal: Deine bisherigen Bücher. Wer sagt, sie seien gut, welchen Inhalt hatten sie? Weiterhin: Wenn du damit anfängst, dass du sagst, du schreibst über ein Thema, dass du komisch findest, lass es lieber. Wenn du dich nicht slbst in die Lage hineinversetzen kannst, wenn du das Thema abnorm findes, bringt es nichts, dir helfen zu lassen, denn dann wird es nie gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch einfach Namen aus deinem Freundes- und Bekanntenkreis nehmen, oder die Namen von Lieblingsfiguren aus Serien und Filmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du erst einmal noch ein paar Bücher lesen. Wenn du willst dass der Schreibstil höher ist, dann empfehle ich dir mal Werke von Stephen King zu lesen, der hat nicht nur Horrorgeschichten geschrieben. Für dein Alter würde ich das Buch "Das Mädchen" empfehlen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?