Frage von TenaciousDLady, 23

Buch mit Infos und Motivation zum Muskelaufbau?

Hallo ihr lieben,

Ich bin auf der suche nach einem Buch dass meinem Freund beim Training unterstützt. Er geht seit 2 Jahren ins Fitnessstudio und erzielt nur kleine Erfolge. Er trainiert stumpf nach Plan und setzt sich mit dem Thema Ernährung nur oberflächlich auseinander (er ist groß und sehr schlaksig). Seine Überzeugung ist dass er nicht den Körperbau hat um muskulös zu werden und denkt, alle Männer die von seiner Statur zu einem muskulösen Körper gekommen sind, haben dies nur mit illegalen Mittelchen geschafft... Ihr merkt, er ist ziemlich stur :-) Ich suche nun ein Buch dass ihn etwas motiviert, und das seinen Horizont erweitert. Ich habe ihm schon oft gesagt dass alles möglich ist wenn der Wille und das Interesse da ist, aber ich glaube er muss es schwarz.auf weiß lesen ;-) Es sollte die Information im Vordergrund stehen und lehrreich sein. Bitte keine Tips zu Bodyweight oder Funktional Training, er möchte gerne im Studio bleiben...

Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe!!!!!

Antwort
von Leopanth, 12

Ein Buch fällt mir nicht gerade ein. Aber es gibt doch genug Videos oder Foren dafür. Ernährung macht den Großteil des Erfolgs beim Training aus. Er muss viel qualitativ hochwertiges Essen. Ziemlich viele berühmte Bodybuilder benutzen illegale Substanzen, aber die meisten nutzen lediglich Proteinshake und Creatin. Wobei man bei Creatin auch vorsichtig sein muss, da es die Nieren bei falscher Dosierung nach längerer Zeit schädigen kann. Das sind keine illegalen Substanzen sondern Lebensmittelergänzungen. Keine Steroide etc. ^^ Wenn sein Trainingsplan allerdings auch schon für die Katz ist, sollte er sich im Internet mit dem Thema intensiv auseinander setzen. Manches was man im Internet findet ist Humbuck und anderes ist korrekt. 

Antwort
von CocoKiki2, 15

na brauchste eigentlich kein buch, du brauchst nur ein paar regeln an die du dich halten mußt. mehr so eine art miniratgeber.

wenn er wirklich so große probleme hat, und sein training anscheinend für die katz ist würde ich ihm auf jeden fall raten zu einem profi zu gehen und diesen auch zu bezahlen um das nötige grundwissen zu erlangen. die nötige motivation kommt dann ja sowieso von selbst. das sind meine rmeinung nach gut investierte 200-300 €.

Antwort
von MarioXXX, 11

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community