Frage von CROSGROSSTERFAN, 44

Buch gesucht (depressiver Roboter)?

Es geht um ein Roboter (wahrscheinlich in der Menschenwelt) der keine Gefühle hat( da er ja ein Roborter ist) und es in dem Buch beschteibt. Ich habe nur eine Seite gelesen, aber auf mich wirkt es depressiv.

Antwort
von matmatmat, 8

Wenn es nicht Marvin ist, dann vielecht der Android "Data" aus Star Trek? Der hat schwer damit zu kämpfen keine Gefühle zu haben und auch keine zu verstehen. (und ja, es gibt Star Trek Romane)

Antwort
von Schnuppi3000, 35

Klingt für mich nach Marvin aus "Per Anhalter durch die Galaxis".

Kommentar von CROSGROSSTERFAN ,

Nein, das ist es nicht.

Kommentar von rednblack ,

Aber doch schon irgendwie tröstlich, dass man zuerst auf Marvin "einrastet".

Antwort
von Kamihe, 4

Eventuell geht es hier um die " Robotergeschichten " von Asimov.

Antwort
von rednblack, 30

Douglas Adams - "Per Anhalter durch die Galaxis"

Ist eine Reihe aus 4 Büchern, in denen Marvin (der depressive Roboter) Auftritte hat. Welchen du jetzt gelesen hast, kann ich nicht genau feststellen, aber es gibt Wikipädia-Einträge dazu. Auf jeden Fall ist da alles wirklich lesenswert und "Don't panic".

Kommentar von CROSGROSSTERFAN ,

Nein, das ist es nicht.

Kommentar von loloft ,

Woher weißt du das wenn du nur eine Seite gelesen hast?

Kommentar von rednblack ,

Es gibt zwei Verfilmungen von Androiden, die menschlich sein wollten (Eine mit Robin Williams und ein Kindroid, der seine Mutter sucht), die waren auch recht tragisch. Titel sind mir aber entfallen.

Kommentar von dersmue ,

"Der Zweihundertjährige" und "A.I. - Künstliche Intelligenz"

Kommentar von CROSGROSSTERFAN ,

Weil ich PAddG kenne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten