Frage von piano777, 62

Buch für die Schule, Empfehlung?

Für die Schule (10.Klasse) muss ich ein Buch lesen und vorstellen, dass einen etwas höheren Anspruch hat und in gewisser Weise etwas über unsere Gesellschaft aussagt, aber immernoch für Jugendliche (ab 16) geeignet ist. Hat jemand zufällig ein Buch, dass er weiter empfehlen kann??

Antwort
von tabeautiful, 19

Ich finde Klassenziel von T.A. Wegberg sehr gut, das habe ich vorgestellt, die Lehrerin fand es super.

Geht um einen Jungen, der nach Niederschlägen in sozialen Beziehungen als auch in der Schule einen Amoklauf begeht.

Antwort
von Frabenk, 29

Empfehlenswert sind wohl "Inferno" von Dan Brown und "1984" (absoluter Kult) von George Orwell. Ansonsten ggf. auch "Zero" von Marc Elsberg. :)

Der erste thematisiert Überbevölkerung, 1984 absolute Kontrolle / Überwachungsstaat (recht alter Roman, aber aktueller denn je) und letzterer ... noch nicht gelesen, aber klingt doch gut:

"Zero wurde als „Debattenbeitrag zur Entwicklung unserer digitalen Welt“ angesehen, der vor dem Hintergrund der Berichte über Anonymous, WikiLeaks und Edward Snowden„gleichzeitig Bestandsaufnahme und Vision“ sei.[2] Mit seinem Buch habe Marc Elsberg „die Gelegenheit, endgültig einer der Vorsprecher dieses vielleicht wichtigsten gesellschaftlichen Diskurses unserer Zeit zu werden.“[3] Zero sei ein Prototyp eines im Entstehen begriffenen neuen literarischen Genres: des „gesellschaftskritischen IT-Thrillers“.[4]

Der Roman beleuchte das „Anhäufen von Daten durch Google, Facebook & Co.“[5], habe Verschwörungstheorien mit Kapitalismuskritik und etwas „Staatsfeind Nr. 1“ sowie reichlich Action zu einer „packenden Story“ kombiniert.[6] Das dargestellte Szenario sei albtraumhaft, aber längst Realität."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zero_%E2%80%93_Sie_wissen,_was_du_tust

Antwort
von SabrinaLiv, 22

Nichts(was im Leben wichtig ist) von Janne Teller?

Es geht um einen Jungen,Pierre Anthon,der der Überzeugung ist,dass nichts einen Sinn hätte. Seine Mitschüler vesuchen ihm zu zeigen,dass dies falsch ist und opfern immer extremere Sachen.

Kommentar von schokola ,

Ich würde auch dieses Buch empfehlen, dass ist wirklich gut !

Antwort
von Raowa, 25

Ich bin mir nicht sicher, da ich das Buch selbst bloß begonnen hatte und dann nicht die Möglichkeit hatte es weiterzulesen, aber "Corpus delicti" wirkt auf mich sehr interessant. Du kannst dich ja im Internet und bei deinen Eltern oder Geschwistern darüber informieren.

Antwort
von butz1510, 26

"Die Farm der Tiere" /G. Orwell --> ein Evergreen mit unzähligen Interpretationsmöglichkeiten.

Antwort
von haasi1998, 11

Panem / divergent / die Auswahl

Alles Bücher die Eine Gesellschaft widerspiegeln, sie kritisieren, und Schlüsse auf das heute zulassen. Außerdem verdammt gut geschrieben.

Antwort
von TheUnknownBaro, 13

Unterm Rad von Hermann Hesse
Das ist ein sehr forderndes Buch für die Sprachentwicklung und auch in einem detaillierten/ hohem deutsch geschrieben. Es handelt um einen Jugendlich der unter sehr grossem Schuldruck durch den Vater und Lehrer leidet.

Antwort
von tabeautiful, 15

Oder auch 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo'

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten