Frage von Exeri, 77

Buch für Buchvorstellung (Englisch)?

Hallo, unsere Lehrerin plant in der nächsten Zeit ein Projekt. Jeder Schüler soll sich ein Buch (auf Englisch) aussuchen, es lesen und anschließend der Klasse vorstellen. Habt ihr irgendwelche Vorschläge für Bücher die auf dem Niveau der 9. Klasse basieren? Dass sie also mit meinem Wortschatz vertraut sind und ich das Buch anständig verstehe.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 49

Hallo,

unter folgenden Links findest du Bücher geordnet nach Klassenstufen bzw. Schwierigkeitsgrad:

- deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html

- english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

- penguinreaders.com/pr/teachers/grading-of-language.html

- sprachwelt.de/h/h0eng0lcb2/index.htm

Darüber hinaus kann ich empfehlen:

Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) engl. Bücher für verschied. Lernstufen

Reading A-Z.com: The online leveled reading program, m. Büchern f. verschied. Lernstufen

Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

Liebesromane von Rosamunde Pilcher, Katie Fforde, Nora Roberts, Nicholas Sparks, Sherryl Woods, Susan Mallery

Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

Noch ein Tipp zum Lesen englischer Bücher:

Nicht jedes neue oder unbekannte Wort nachschlagen und rausschreiben. Das wird schnell zu viel und man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen.

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben und lernen, die du für wirklich notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext.

Tipps und Wendungen zu book reviews findest du in der Schreibschule bei ego4u;

(ego4u.de/de/cram-up/writing/review)

:-) AstridDerPu

PS: Unter folgendem Link kann man in verschiedenen Kategorien suchen: goodreads.com

Antwort
von Myrine, 77

Am einfachsten wäre es wohl, wenn du ein Buch nimmst, dass du schon auf deutsch gelesen hast. Dann stört es beim Lesen auf englisch nicht so, wenn du ein paar Vokabeln nicht kennst.

Mein erstes (freiwillig) auf englisch gelesenes Buch war Robinson Crusoe von Daniel Defoe. Da ich mit Englisch erst später richtig warm geworden bin, kann es eigentlich nicht so schwierig gewesen sein.

Antwort
von paupaulaa, 38

Sturmhöhe-Emily Brontë

Antwort
von Corgi98, 47

Pride and Prejudice von Jane Austen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community