Frage von bellodanoska, 43

BTX Netzteile, HP und AMD 785G chipset. Niemals die Zukunft gewesen, aber zusammen die größte Plage?

Hallo, Fachleute!

ich habe einen:

HP Compaq 6005 Pro MikroTower (Das große Model) - (PSEUDO: AMD 785G chipset) - Phenom II x4 b95 - 2x 2GB DDR3 1033 Ram - XFX HD 4890 - 320 Watt BTX <-- Netzteil

Das Model war eigentlich mal reich verbreitet in den Büros, aber ich findet keine Lösung nach ein paar Stunden Google/Yasni/Bing.... :(

Ich will den Prozessor gerne mit einem Phemon II x6 oder min einem unlocked/auf 4,2 GhZ übertakteten Athlon II x2 560 austauschen. Die Grafikkarte gegen eine Radeon HD 6870 X2 , GTX 295, oder traumhaft gegen eine GTX 280 <3

Aber es gibt keine guten Infos, kaum Menschen mit Erfahrungen und nur noch wenig Hoffnung! :(

Ist es möglich das, Mein Schüler ihre schwarze macht aufnimmt für Kraft? Kann ich das Netzteil Tauschen? Gibt es sowas wie einen MOD oder Custum BIOS, CPU anzupassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FordPrefect, 27

Nettes Bild, aber ich hätte auch so geholfen ;-)

Das HL 6005 pro Board unterstützt maximal einen AMD Phenom II X4 B95 quad (HP part number 585156-001), oder einen Athlon II X2 B24 dual (HP part number 585152-001). Mehr geht auch mit geflashtem BIOS nicht, weil die Taktung respektive die Stromversorgung da nicht mehr mitmacht.

Siehe dazu http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01883663

Die Grakas kannst du vergessen; der PCI Slot unterstützt nur PCIe x16 v1.0. Alle moderneren GTX brauchen PCIe 2.0.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer & Grafikkarte, 26

Liegt wohl an Überhitzung, ich würde mal das BIOS flashen. 

Amen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community