Frage von Basketballs14, 48

BTM anzeige fallen gelassen, brauch ich Bluttest für führerschein?

Hallo erstmal,

Ich wurde vor 2 Monaten mit einer geringen Menge Cannabis erwischt, jedoch wurde die Anzeige ohne Geldstrafe fallen gelassen. Der Grund dafür war das ich noch nie vorbestraft war und das Verschulden gering war. Jedoch habe ich einige wochen danach meinen Führerschein angefangen und wollte nun wissen ob ich vom Strassenverkehrsamt zu einem Bluttest aufgefordert werde. Es sollte ja nicht in meinen Führungszeugnis sein daher eher nicht oder?

Vielen dank für die antworten..

Antwort
von Chillersun03, 27

Jedoch habe ich einige wochen danach meinen Führerschein angefangen und wollte nun wissen ob ich vom Strassenverkehrsamt zu einem Bluttest aufgefordert werde.

Möglich, es häufen sich Fälle in denen die Polizei BTMG-Vergehen (jeglicher Art, auch wenn die Anzeige wegen Geringfügigkeit fallengelassen wurde, ja selbst wenn es nur zur Anzeige oder Aufnahme eines Vergehens kommt!!) an das StVO weiterleitet und du u.U. deine Abstinenz und Fahrtauglichkeit nachweisen musst. Manchmal reicht ein Arztgespräch, manchmal eine Haarprobe, manchmal wird eine MPU verlangt.

Es sollte ja nicht in meinen Führungszeugnis sein daher eher nicht oder?

Nein, es ist nicht im Führungszeugnis, da es keine Verirteilung gab. Aber das ist völlig irrelevant.

Antwort
von Mihaela89, 17

Wenn du Angst hast oder sicher sein willst, dann kansst du erstmal dich selber testen. Man kann sehr einfach Schnelltests online kaufen oder sogar Haaranalyse. Ich habe für mein MPU zum Beispiel die Tests beim Self Diagnostics gekauft. (www.self-diagnostics.com)

Antwort
von teutonix1, 20

Wenn es nicht verfolgt wurde, dürfte auch nichts drin stehen. Aber die Frage stellt sich, warum du keinen Test machen willst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community