Frage von callington, 68

Bscgäftigungen, gegen Langeweile meines Pferdes, in der Box?

Antwort
von Mly123, 55

Generell ist Bpxenhaltung ja schon eine Tierqälerei.Hat es denn Kontakt zu anderen Pferden?Wenn nicht fühlt sich dein pferd sicher einsam und langweilt sich.Wenn ein Pferd schon in einer Bix stehen muss dann würde ich ein Heunetz empfelen da hat es lange ran zu arbeiten.Trozdem reicht das nicht aus.Geh mit ihm 1 mal pro tag in die halle(nimm villeicht ein anderes pferd einer bekannten mit)und lasst eure pferde toben.Das brauchen sie!!einen ganzen tag eingesperrt sein ist traurig.Aber als ergänzung zum Heunetz kannst du auch lecksteine und Spielbälle mit reintun.

VG

MLY

Kommentar von friesennarr ,

Auch was du vorschlägst reicht hinten und vorne nicht.

Lecksteine sind in einem Happs weg  und dann ist das Pferd entweder zu viel gesalzen oder verzuckert, je nach dem was man da rein gibt. Auch Spielbälle sind für 3 Minuten interessant, dann hängen die da nur noch rum.

22 bis 23 Stunden Box ist schlicht und einfach nicht mehr zeitgemäß, das Pferd hat auch ein Recht auf ein eigenes Leben, nicht nur zu leben wenn der Besitzer mal vorbei schaut.

Antwort
von kleineschildi, 8

Meine Pferde stehen im Offenstall, müssen aber gerade wegen einer Infektion im Stall eingeboxt werden. Für die Pferde ist das Mist...das reißt mir das Herz raus die Tiere so eingesperrt zu sehen. Zur Abwechslung während der Quarantäne habe ich mit Clickertraining angefangen. Wenn die Haltung in der Box aus medizinischen Gründen erforderlich ist, eine willkommene Abwechslung für Mensch und Tier.

Antwort
von Boxerfrau, 35

Es gibt keine Alternative um Pferden eine Herde und Auslauf zu erstzen. Gegen Langeweile in der Box, hilft nur eine Artgerechte Haltung.

Antwort
von LyciaKarma, 52

Umstellung in artgerechte Haltung im Offen- oder Aktivstall. 

Kommentar von Mly123 ,

Das währ natürlich die beste Lösung

Antwort
von Bienchen1212, 33

Es gibt "Pferdespielzeug" z.B. Bälle oder so eine Kugel wo dein Pferd ein Leckerlis rausholen muss :)

Kommentar von friesennarr ,

Für ein Pferd das 23 Stunden in Boxenhaft lebt ist das eine Minute unterhaltung und dann interessiert es sich nicht mehr dafür.

In unserem Offenstall sehe ich die Pferde oft mit den vorgelegten Ästen spielen. Aber auch das ist immer nur für ein paar Minuten der Fall, und dann wird wieder normales getan.

Kommentar von Bienchen1212 ,

Stimmt, aber manchmal ist auch nichts anderes als Boxenhaltung möglich weil der Stall nur Boxen hat. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten