Frage von LazarusLucky, 9

BS Vorfälle und die KK steuert mich aus?

Ich habe ein großes Problem und kenne mich nur ganz schlecht aus,vielleicht habt Ihr änliche Erfahrungen oder könnt mir Tips geben.? Ich hatte 05-07.2014 ein BS Vorfall bei LWK 4/5.Nach konservativer Behandlung ging ich wieder zur Arbeit. ( Schichtdienst in der Rettung / Einsatzzentrale). 09.2015 Verschlechterung des BS LWK 4/5 und einen zweiten bei LWK 3/4 festgestellt. Konservative Behandlung bis 05.2016 , dann OP ( Stabilisiert mit Titan ), im August 4 Wochen Reha.Ich habe immer wieder erwähnt dass mir der 2.BS Vorfall auch / zunehmend Schwierigkeiten macht.Nach Entlassung aus der Reha ( Arbeitsunfähig ) erneute Vorstellung beim Operateur in der Neurochirurgie.Dieser stellte fest dass ein deutlicher Deffizit im li. Bein vorhanden ist , und er nimmt an dass ich einen 3. BS Vorfall haben könnte , die spezielle MR Untersuchung ist Ende 09.2016 ( also erst in 2 Wochen).Heute bekomm ich ein Schreiben von meiner Krankenkasse dass mein Anspruch auf Krankengeld zum Ende des Jahres ( 25.12.) endet.Die KK rechnet die Zeit von 2014 mit ein.Dürfen sie das oder besser ist dies so Richtig ? Es liegt doch über 1 Jahr zwischen erster und wzeiter Erkrankung. Wenn ich jetzt weiterbehandelt werde bei dem BS 3/4 oder bei dem möglichen 3., ist da für die KK BS Vorfall gleich BS Vorfall , gibt es da keine Unterschiede die man geltent machen kann ? Ich bin 56 Jahre , muss aber noch ( nicht absehbar ) Opiate zur Schmerzlinderung nehmen , und möchte auch wieder arbeiten gehen. Aber unter Opiate darf ich nicht am Straßenverkehr teilnehmen , und arbeite schon zweimal nicht.Wer hat änliche Erfahrungen oder kann mir helfen,...im Moment habe ich wirklich Angs , dass etwas furchtbares auf mich zukommt.

Antwort
von Kleckerfrau, 5

Wurde damals auch ausgesteuert und musste dann eine Umschulung machen., Ist aber schon fast 30 Jahre her. Ich denke kaum dass sie dir noch eine Umschulung anbieten werden. Wenn du ausgesteuert wirst, musst du dich bei der Agentur für Arbeit melden. Die sagen dir auch wie du weiter verfahren musst.  Ich glaube kaum, dass du noch im Rettungswesen eingesetzt werden kannst. Außer vielleicht in der Telefonzentrale.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten