Frage von Freya331, 13

Bruttogehalt wegen steuerfreier Zuschläge gekürzt?

Ich habe eine Frage zu meiner Lohnabrechnung. In meinem Arbeitsvertrag steht ein Bruttogehalt von 2500 Euro. Zusätzlich werden steuerfreie Zuschläge für Nacht/Wochenendarbeit gewährt. Jetzt habe ich meine erste Gehaltsabrechnung bekommen und darauf steht ein Bruttogehalt von 2150 Euro und zusätzlich noch 450 Euro aufgeteilt in die Zuschläge, sodass ich auf ein Gesamtbrutto von 2500 Euro komme. Ist das rechtens ? Ich hatte damit gerechnet das auf das Bruttogehalt (Netto ca 1650) noch die Zuschläge drauf gerechnet werden.

Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

Antwort
von wilees, 6

Wenn Du lt. Arbeitsvertrag 2500,-- Euro brutto verdienst, so sind diese Zuschläge zusätzlich zu bezahlen.

Frage einmal in der Lohnbuchhaltung nach, was man sich dabei gedacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten