Frage von sbm94, 55

Brustwarzenpiercing bei heißen Temperaturen stechen lassen?

Ich überlege schon länger mir eins stechen zu lassen nur ich schwitze immer so sehr, sodass mein bh auch oft nass ist bzw feucht. Würde es der Heilung Schaden? Braucht es wirklich bis zu einem Jahr, bis es vollständig verheilt ist? Hat jemand Erfahrungen?

Antwort
von Dilaralicious2, 29

Ich würd denn sommer aufjedenfall noch abwarten weil sonne, chlor, dreck (vom see, schwimmbad,..) allgemein bei piercings nicht gut sind du darfst dann eh erstmal nicht ins chlorwasser und sowas also machs dir lieber erst sebtember november dann schwitzt du vielleicht auch nicht mehr so arg

Antwort
von safur, 36

Machs dir lieber im Oktober. Du darfst dann ohnehin nicht schwimmen, musst es häufig desinfizieren usw. Die Abheilung im kühlen Wetter ist deutlich einfacher.

Antwort
von MrsCartman, 21

Hallo, wenn Du wirklich so stark schwitzt, dann würde ich es nach dem Sommer machen lassen. Schweiß stört den Heilungsverlauf, auch wenn Du die erste Zeit ein Pflaster/eine Stilleinlage tragen wirst.

Ja, es kann bis zu einem Jahr dauern, bis der Stichkanal vollkommen ausgeheilt ist. 6-12 Monate sollte man einrechnen, auch wenn es schon nach kurzer Zeit wirkt, als sei es "fertig".

Antwort
von EvelynR, 9

Würde dir empfehlen dieses erst im Herbst oder Winter machen zu lassen. lg

Antwort
von Schocileo, 11

Schweiz ist immer doof für eine Abheilung. Am besten redest du da mal mit deinem Piercer drüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community