Frage von leofinderich, 94

Brustwarzen geschwollen (Pubertät)?

Ich bin m/13 und habe gerade mit der Pubertät die ersten Erfahrungen gemacht. Die Brustwarze ist geschwollen, was normal ist. Nur ist mir heute etwas passiert, was mich beängstigt. In der Schule haben wir Jungs halt gebubelt und dann hat mir einer mit dem Fuß dagegen getreten. Der tritt tat nicht weh, aber die brustwarzendrüse zwickt ein wenig. Es ist kein schmerz sondern einfach unangenehm. Muss ich zum Arzt oder ist das nicht schlimm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von frischling15, 49

Warte ein zwei Tage ! 

 Wenn es dann nicht vorbei ist , solltest Du zum Arzt gehen !

Antwort
von Belladonna1971, 32

Wenn Du es als unangenehm empfindest, ist es völlig unerheblich, wsa wir davon halten.

Dein Hausarzt / Kinderarzt ist dazu da, es abzuklären, dich zu beruhigen und deine Ängste zu nehmen. Hier zu fragen ist nicht die beste Wahl,

alles Gute!

Antwort
von loema, 54

Brüste sind teilweise sehr schmerzempfindlich.
Sie können auch Blutergüsse oder Quetschungen bekommen, wenn man auf sie tritt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community