Frage von Smiler4mylife, 53

Brustverkleinerung/straffung mit 18?

Ich bin 18 Jahre alt und bin seit langer Zeit mit meiner Oberweite unzufrieden. Bei einem Gewicht von 60kg habe ich BH Größe 75 F. Ich habe in den letzten Monaten etwas an Gewicht verloren, doch an meiner Oberweite hat sich nichts geändert, eher ist die noch größer geworden. Seit einigen Wochen habe ich permanent Nackenschmerzen, jetzt auch noch Kopfschmerzen. Ich finde, egal was ich anhabe, es sieht nicht mehr schön aus. Ohne BH oder Bustier schlafe ich nicht mehr, da es einfach unbequem ist und weh tut.

Ich spiele mit dem Gedanken sie mir verkleinern zu lassen, jedoch sind ja die Risiken recht groß und selbst zahlen könnte ich das im Leben nicht, also müsste ich es schaffen, dass die KK es übernimmt. Aber übernimmt die KK die Kosten in meinem Alter?

Dazu kommt ja, dass die Schwerkraft inzwischen ihre Arbeit verrichtet hat und ich jetzt denke, dass bei einer Verkleinerung eine Straffung unumgänglich ist. Falls die KK die Verkleinerung übernimmt, die Straffung auch?

Hat jemand in meinem Alter ähnliche Probleme oder sogar schon eine Verkleinerung hinter sich? Ich freue mich über jede Antwort!

Antwort
von Oliviii, 51

Ich hab mich früher mal deswegen informiert. Laut meiner Krankenkasse wird die op bezahlt wenn dir ein Arzt nachweist dass du deswegen dauerhaft nackenschmerzen hast und mindestens 300g entfernt werden

Antwort
von MausZoey14, 31

Ich bin mir nicht 100% sicher aber wenn das deine Gesundheit erheblich beeinträchtigt dann geh zu einem arzt, lass dir die Beeinträchtigung bestätigen und versucht das bei der Krankenkasse dann genehmigen zu lassen

Antwort
von lavre1, 32

Verkleinerung = risiko, rede mit deinem artzt darüber, es sollte schon machbar sein das es die Krankenkasse bezahlt, vor allem bei F, oh mein Gott

Kannst ja so auf D zurück plus straffen

Antwort
von melii29, 11

Ich weiß nicht ob dir die Antwort jetzt noch was bringt aber die Krankenkasse kann die Kostenübernahme nach dem 18. Lebensjahr übernehmen wenn die Ärzte wie z.b ein Orthopäde bescheinigt dass dein Rücken usw Probleme aufweist. Ich werde nächsten Monat 18 und habe vor paar Tagen die Zusage zur Kostenübernahme bekommen 👍

Antwort
von 040Daniel1992, 33

Ich denke du solltest warten bis du 23 bist da du dich ja noch mitten im Wachstum befindest und dann sollte dir nichtsmehr im wege stehen.

Ich denke jeder Arzt würde dir das betätigen wenn du über schmerzen klagst.

ich denke die Krankenkassen übernehmen solche Op's da du ja ein Attest hast bzw bekommst.

Viel Erfolg und LG 

Antwort
von raiiir123, 39

ich habe mal gehört das kneten hilft damit die brüste strämmer werden

Kommentar von Einhorn64 ,

xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community