Brustvergrösserung und nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst dennoch weiterhin ein Kind säugen :) und die Sensibilität verschwindet ! Ich bin was Narben angeht auch sehr sensibel. Ich konnte mir die Narbe durch den Kaiserschnitt nicht mal ansehen aber nach Ca 3 Monaten hab ich auch drüber gefühlt alles gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthDestroyer
15.03.2016, 12:39

Verzeihung für meine Unkenntnis bzgl. der Säugfähigkeit von an der Brust operierten Frauen. Alles Liebe und danke für die Richtigstellung :)

0
Kommentar von Lauyo03
15.03.2016, 12:55

Danke das beruhigt mich zu hören, auch wenn ich hoffe dass es keine 3 Monate dauert! Ihrer Meinung nach geht das alsi von selbst weg nach einiger Zeit?

0
Kommentar von minime6114
15.03.2016, 13:56

Auf jeden Fall ! Mach dir keine Sorgen :) ich möchte auch eine Brustvergrößerung mit dem Wissen dass ich sensibel sein werde, aber bald wirst du in Spiegel schauen und denken: Das hat sich gelohnt! :) viel Freude mit dem neuen Selbstbewusstsein ! :)

1
Kommentar von minime6114
15.03.2016, 14:00

Und das ist ein weit verbreiteter Mythos das Frau dann nicht mehr stillen kann. Aber die Implantate werden hinter oder vor den brustmuskel gesetzt. Die Milchdrüsen bleiben unberührt. Habe mich bestens informiert. Will mich auch nicht unvorbereitet auf den op Tisch legen :) und die größte Info Quelle war dieses Forum hihi :) viel Spaß beim Erweitern unseres Wissens :)

1

du musst dir die dinger doch nicht im spiegel angucken solange die narben noch nicht verheilt sind. stell die unter die dusche und gut ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauyo03
15.03.2016, 12:31

Das ist eigentlich keine schlechte Idee!!

0

Du hast einen starken Bezug zu deiner Seele. Bedenke: Der Körper ist die nach außen gerichtete Seele und die Seele der nach innen gerichtete Körper.

Du wirst dich damit abfinden müssen. Liebe dich selbst und akzeptiere, dass du einen Fehler gemacht hast. Du hast aus Selbsthass/Gefallen-Wollen einen Eingriff an dir vorgenommen der unumkehrbar ist und dich damit verraten.

Du wirst nie mehr ein Baby säugen können.

Ich empfehle dir, dass du dich von deinen inneren Blockaden diesbezüglich befreist. Zu diesem Zweck lege ich dir die YouTube-Videos von Christian Meyer ans Herz, wo er Techniken aufzeigt, wie wir alles, was wir an Leiden haben ganz fühlen und darüber auflösen und transformieren können.

Depression ist der Zustand des Nicht-Ausdrucks. Das genaue Gegenteil ist der Zustand der Erleuchtung genannt wird, wo wir automatisch ins Glück gehen das Ausdzudrücken was ist. Rein wie ein Kind des Himmels. Daher haben die Videos den Titel "Erwachen und Erleuchtung".

Schau am Besten das Video von ihm, das beim ZukunftErde Festival gemacht wurde. Trau dich ;)

Alles Liebe und viel Erfolg dabei!

Falls du weitere Infos brauchst meld dich einfach bei mir.

PS: An alle Kritiker bezüglich meiner straighten Antwort: Ich bin ehrlich, direkt und sag was Sache ist, ob ihr es begreift oder nicht. Wenn ihr es nicht fassen könnt, ist das euer Problem, nicht meins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauyo03
15.03.2016, 12:26

Eigentlich bereue ich den Eingriff nicht, ich weiss bloss nicht was ich gegen diese Hochsensibilität tuen soll! Was wenn mir jetzt immer schlecht wird wenn ich den BH ausziehe?

0

Immer wieder damit konfrontieren. Das wird schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauyo03
15.03.2016, 12:32

Hatten sie schon eine ähnliche Erfahrung?

0