Frage von CallMeYours1416, 144

Bruststraffung mit 15, ist das möglich?

Hallo,
hört sich jetzt vielleicht blöd an aber egal, undzwar war ich mal Schwanger, wodurch meine Brust total "zerstört" wurde.. Sie sieht einfach nicht mehr schön aus und hängt nur noch rum!
Ich traue mich keinem sie zu zeigen, weder würde ich sie meinem Freund zeigen noch jemandem dem ich wirklich vertraue, weil es für mich einfach nur beschämend ist. Selbst beim Frauenarzt versuche ich es immer zu umgehen.
Ich fühle mich einfach unwohl, und könnte jedesmal weinen wenn ich mir das angucke..
Zu der Frage bzw den Fragen: Ist eine Bruststraffung möglich ? Würde die Krankenkasse das übernehmen, oder müsste ich es selbst bezahlen ?
Und wachsen sie überhaupt noch?

Wäre lieb, wenn man sich mit dummen Sprüchen zurück hält..

Antwort
von gadus, 47

Da hilft zunaechst ein offenes Gespraech mit deinem Frauenarzt.Wenn er,so wie du,der Meinung ist,dass das dich psychologisch belastet,koennte die Krankenkasse  die Kosten evtl. uebernehmen.  LG  gadus

Antwort
von AnKarina, 46

Du kennst die story nicht . vielleicht ist ja was schlimmes passiert also lieber Mund zu anstatt so xnmdmcmdn Kommentare abzugeben -.- ich hasse so Menschen

Kommentar von CallMeYours1416 ,

Danke, war genau mein Gedanke!

Antwort
von KingSasuke, 74

Hmm schwierige Frage wie wäre es vlt mal mit SPORT und ein Kaloriendefiziet! Meld dich im Fitnesstudio an und trainier mit Gewicht und ess Viel obst Gemüse und nehm ab dadurch wird deine schlaffe Brust ganz weggehen und du hast nen super Body wenn du 17-18 bist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten