Frage von ftfjkhljl, 73

Brustmuskulatur wächst nicht?

Ich habe ein Problem mit meiner Brustmuskulatur. Ich bin 16, 1,75m groß und wiege 70kg. Ich esse am Tag 600g kh, 130g Protein, 60g Fett. Trainiere seit 8 Monaten, ich weiß das ist nicht lange und ich kann nicht allzu viel erwarten, aber die anderen Muskeln sind viel besser als die Brust. Ich trainier die Brust 2 mal die Woche mit Bankdrücken 5x5 und Kurzhantel Schrägbankdrücken 4x8 und an einem von den Tagen noch Butterfly am Kabel 3x10. 1. ist meine Brust innen sehr schlecht und 2. oben, innen ist so gut wie nichts. Meine Ausführung habe ich schon von erfahrenen Leuten überprüfen lassen und die ist gut. Ich drücke Bankdrücken die 5x5 mit 65 kg. Hat irgendjemand eine Idee an was das liegt, außer Genetik? Sollte ich vielleicht mehr isolationsübungen wie butterfly machen oder so?

Antwort
von apachy, 17

Frage wäre ob du generell zunimmst und dich in den Übungen steigerst. Wenn nicht fehlen schlicht Kalorien. Ansonsten gilt 5x5 ist eher was für die Kraft. Sicher wachsen auch dabei Muskeln, sofern man sich steigert, jedoch sind einige Wiederholungen mehr eher Ideal.

Ansonsten auf die Technik achten. Gerade beim Bankdrücken drückt man gern ausschließlich aus Schultern und Trizeps. Versuch die negative Phase, sprich das ablassen des Gewichts ein wenig mehr zu betonen, sprich nicht das Gewicht runterfallen zu lassen, sondern dich vom Gewicht gerade so bezwingen zu lassen.

Und nein Genetiken sind verschieden aber bei 5x5 mit 65 Kilo ist selbst mit der schlechtesten Genetik nicht Feierabend.

Antwort
von Tobiashhjk, 56

Wie wäre es mit einem anderen Reiz für die Brust?Mach doch mehr wdh mit etwas weniger Gewicht oder arbeite mit supersätzen.

Jeder hat stärken und Schwächen bei der Muskulatur(Genetik)

Kommentar von Tobiashhjk ,

Aso und evtl etwas weniger kh und mehr Eiweiß;)

Kommentar von ftfjkhljl ,

Ich nehm ziemlich schwer zu, sollte ich da nicht bei sovielen kh bleiben?

Kommentar von ftfjkhljl ,

vor dem jetzigen Plan hatte ich einen mit anderen wdh-Zahlen. Da habe ich gemerkt, dass ich bei mehr wdh. gar keine Kraft gewinne.

Antwort
von Remser5, 27

Iss viel mehr Eiweiß,

Eiweiß ist zuständig für das Muskelwachstum und für den Muskelschutz.

Du musst ca. 2.5g pro 1 kg deines Körpergewichtes an Eiweiß zu dir nehmen.

Antwort
von Sporadic, 38

du machst nur 2übungen bei deinem brust tag für die Brust?

und 600KH??

besser mal 200G Eiweiß und 4Übungen pro Brusttag für die Brust

und 5x5 mit 65kg ist nun wirklich keine Glanzleistung

Kommentar von ftfjkhljl ,

DIe 2 Übungen reizen genug bei mir, hab auch Muskelkater.

Kommentar von Sporadic ,

Muskelkater heißt nichts!

Du kannst 5übungen für einen Muskel machen und keinen Muskelkater aber dafür nur nach 1er Übung.

Muskelkater sagt nichts über Wachstum aus

Kommentar von ftfjkhljl ,

4 Übungen kommen mir für nen Anfänger trotzdem bisschen viel vor. Ich will die Brust nur reizen, nicht zerstören. Muskelkater sagt vllt nix über wachstum aus aber wenn ich muskelkater habe heißt das schon dass ich einen reit gesetzt hab oder?


Kommentar von Sporadic ,

Nach 8Monaten gilst du theoretisch als fortgeschritten. Nur warum macht man als Anfänger dann bitte 5x5? das hat gerade da nichts zusuchen.

Hör auf Karl Ess und die Pappnasen zu gucken und lies dich mal richtig in die Materie ein.

Sportnahrung-engel.de

exrx.net

alles kostenlos und informativ

einfach mal auf den Hosenboden setzen und lernen, dann musst du auch nie mehr jemanden fragen oder dir was von Idioten wie Karl Ess erzählen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community