Frage von YakDem, 38

Brustkrebs... Welche Rechte haben wir?

Bei meiner Frau wurde vor 4 Wochen Brustkrebs diagnostiziert.... Jetzt wurde sie operiert und bekommt Chemotherapie... Außerdem habe ich noch einen 2 Jahre alten Sohn... Welche Rechte habe ich gegenüber meiner gesetzlichen Krankenversicherung wegen meinen Situation Zuhause... Was kann ich mit meinem Arbeitgeber vereinbaren... Welche Möglichkeiten habe ich um mein Ausfall auszugleichen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 38

Das tut mir sehr leid für Euch alle.

Die kannst eine Haushaltshilfe beantragen, besprich das mit der Krankenkasse. Auch Deine Frau wird, wenn sie wieder zuhause ist, nicht allein den Haushalt stemmen können, auch ihr steht dann eine Hilfe zu. Ob die Kasse eine zusätzliche, stundenweise Kinderbetreuung zahlen würde, kann ich Dir nicht sagen, müsste aber möglich sein.

Wenn Du es Dir einigermaßen finanziell leisten kannst, könntest Du doch Deinen AG fragen, ob Du für die nächsten Monate weniger Stunden leisten könntest und er Dich auch evtl, falls das nötig ist, auch mal kurzfristig für ein paar Tage beurlauben könnte. Den Verdienstausfall, den Du bislang hattest, musst Du leider hinnehmen. Aber der AG sollte über Deine häusliche Situation informiert werden, weil er dann mehr Verständnis aufbringen kann. Ein Anrecht auf Nachzahlungen hast Du nicht.

Gibt es vielleicht nette Verwandte, die Euch die nächste Zeit helfen könnten? Zumindest so Sachen, wie mal einkaufen, das Gröbste putzen oder ähnliches?

Ihr habt mein Mitgefühl. Alles Gute. lg Lilo


Kommentar von YakDem ,

Danke für deine Antwort Lilo.... Wir werden schon irgendwie uns durchboxen

Antwort
von TheAllisons, 32

Das musst du mit deiner Krankenkasse absprechen, das kommt immer auf den Vertrag an, den du abgeschlossen hast. Das kann man nicht so "allgemein" sagen. Gute Besserung und alles Gute

Antwort
von Repwf, 34

Die soll im Krankenhaus wo sie behandelt wird mal nach der Beratungsstelle vom sozialen Dienst fragen! 

Die beraten Patienten genau bei solchen Fragen! Die helfen auch direkt da Papiere etc auszufüllen! 

Da hast du Fachleute die euch nichts kosten! 

Kommentar von YakDem ,

Sie wird nicht stationär behandelt ... Nach der Chemotherapie kommt sie wieder nach Hause... Werde ich mich mal informieren... danke

Kommentar von Repwf ,

Das spielt dabei keine Rolle! 

Antwort
von brido, 36

Wenn Niemand sich um den Sohn kümmern kannst? Frage wegen Pflegeurlaub wenn sie zu Hause ist. Bei der Krankenkasse um eine Haushaltshilfe. 

Kommentar von YakDem ,

werde ich machen danke....

Antwort
von martinzuhause, 34

dein arbeitgeber hat da nichts mit zu tun. du kannst deinen urlaub nehmen oder beantragen unbezahlten zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten