Frage von albandru, 78

Brustkrebs oder Herzinfarkt?

Ich habe seid heute extremes stechen in der Brust und am Brustbein.. Ich kann nicht mal richtig atmen.. Ich gehe gleich zum Arzt.. Habe aber extrem Angst dass sie irgendwie sagt dass ich Brustkrebs usw habe.. Im Internet stand das es Anzeichen sind gür Herzinfarkt und Brustkrebs ist

Antwort
von putzfee1, 26

Brustkrebs verursacht (zumindest im Anfangsstadium) keine Schmerzen und bei einem Herzinfarkt würdest du hier vermutlich nicht mehr schreiben. 

Vermutlich hast du lediglich einen eingeklemmten Nerv oder ähnliches. Aber das wird der Arzt dann gleich heraus finden. Mach dich nicht verrückt.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 28

Bitte niemals Symptome googeln! "Dr. Google" hat nicht Medizin studiert.

Dieses "Pieken" in der Brustwand, wo man nicht richtig atmen kann und so  ein Gefühl hat als hätte sich etwas verklemmt, ist bei Teenagern sehr häufig. Es geht von alleine wieder weg. Das nennt man "Intercostalneuralgie", einen "Zwischenrippen-Nervenschmerz". Lästig, aber harmlos.

Natürlich kannst du zum Arzt gehen, aber Brustkrebs und Herzinfarkt schließe ich jetzt erstmal per Ferndiagnose aus.

Antwort
von Negreira, 21

Unter diesen beiden Extremen tust Du es aber nicht, was?Wenn es nach Dr. Google ginge, wäre ich schon tot.

Und, wie die anderen sagen, er hat absolut keine Ahnung. Solche Schmerzen kommen häufig vor, gehen manchmal auch mit Schwindel und Ohnmacht einher. Also keep cool!

Antwort
von Schmackofax, 33

Kann ganz einfach eine Verspannung sein. Kommt häufiger vor.

Antwort
von imehl47, 34

Brustkrebs wird es nicht sein, denn im Frühstadium verursacht er keine Schmerzen.

Es könnte eine Entzündung in der Brust sein. Herzprobleme könnten es auch sein, da müßten aber noch mehr Symptome hinzukommen, wie Luftnot, Enge, Schwindel, Kopfschmerz.....

Ich tippe auf einen eingeklemmten Nerv oder eine Muskelreizung oder so in der Hinsicht.....

Ich finde es aber gut, dass du zum Arzt gehst, mach dich aber nicht verrückt, denn es ist die Angst, die krank macht..........

Antwort
von lordy20, 45

Stechen in der Brust ist eher ein Anzeichen für Herzprobleme oder einer Embolie.

Kommentar von user8787 ,

Ein klares nein.... :o)

Stechende, helle Schmerzen sind in der Regel neurolog. bedingte Schmerzen ( vom Nerv ausgehen ) .

Eine Embolie drückt quälend und dumpf, ein Herzleiden schmerzt krampfend und Panik auslösend. 

Antwort
von TheCoomabl, 54

Immer positive denken

Antwort
von rockylady, 28

das kann auch ein eingeklemmter Nerv sein ..nicht googeln ..da steht immer das Schlimmste ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community